09.12.08 15:19 Uhr
 404
 

Elektromagnetische Strahlung durch Handys kann bei Ratten Amnesie hervorrufen

Eine Studie der schwedischen Universität Lund erbrachte neue Erkenntnisse zu Handystrahlen. Ratten konnten sich teilweise nicht mehr an vorher visuell Wahrgenommenes erinnern, wenn sie regelmäßig und über längere Zeiträume den Strahlungen eines Mobiltelefons ausgesetzt waren.

Die der Handystrahlung ausgesetzten Nagetiere wurden wieder dumm. Sie konnten sich weniger gut an vorher gesehene Gegenständen erinnern.

Die betroffenen Nager der Gattung Rattus wurden ein Jahr lang zwei Stunden pro Woche einer gewöhnlichen elektromagnetischen Strahlung ausgesetzt, die von einem Mobiltelefon ausgeht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FredII
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Handy, Elektro, Ratte, Strahlung, Strahl, Amnesie
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2008 15:34 Uhr von U.R.Wankers
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
das ist ja interessant: bislang wurden sämtliche Studien in der Luft zerissen,
die auch nur angedeutet haben das Mobilfunkstrahlung schädlich sein könnte.
Kommentar ansehen
09.12.2008 16:05 Uhr von Freakez
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was dann auch an entsprechenden Lobbyisten liegen mag.
Kommentar ansehen
09.12.2008 16:11 Uhr von sluebbers
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hab vergessen, was ich schreiben wollte. mist.

oh, handy klingelt...
Kommentar ansehen
09.12.2008 16:28 Uhr von bolitho
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das war mir vollkomen klar und ist nicht nur auf Ratten beschränkt - es scheint bei Menschen sogar zu einem Rückfall in frühere Phasen der Evolution zu führen.
Mir als anerkannten Handyverweigerer fällt beim Beobachten von Handy-Telefonierern in der Öffentlichkeit wenigstens noch auf daß diese sich oftmals wie die Affen bewegen und das Benehmen von Wildsäuen annehmen (ich hoffe diese armen Tiere jetzt nicht beleidigt zu haben).

Der beste Platz für ein Handy ist nach wie vor zwischen dem Unter- und dem Oberteil einer 10to-Presse.
Kommentar ansehen
09.12.2008 16:41 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bolitho: etwas ähnliches wollte ich eben auch schreiben :-D
Kommentar ansehen
09.12.2008 16:50 Uhr von Cyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne Mausefalle kann ne Ratte sogar töten n Mensch hingegen schreit nur laut "AUAAAAH!!!!"
Kommentar ansehen
09.12.2008 17:47 Uhr von affenkotze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wäre dann auch die Erklärung dafür, dass ich nie weis wo ich mein Handy hingelegt hab.
Ich danke allen an der Untersuchung beteiligten Ratten. Wir werden euch nicht vergessen.
Kommentar ansehen
09.12.2008 21:03 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jepp: Als mir letztes Mal wieder eine Ratte übers Handy gelaufen ist, wußte die plötzlich auch nicht mehr, wohin sie wollte ...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vietnam: Sechsköpfige Familie durch Blindgänger aus Krieg getötet
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?