09.12.08 11:11 Uhr
 2.658
 

Deutschland fühlt sich durch Ausschluss vom Minigipfel übergangen

Am gestrigen Montag trafen sich der französische Staatspräsident Sarkozy und der EU-Kommissionspräsident Barroso beim englischen Premierminister Brown in London, um das am Donnerstag beginnende EU-Gipfeltreffen in Brüssel vorzubereiten.

Bundeskanzlerin Merkel war nicht eingeladen, was Außenminister Steinmeier als nicht "schön" empfand. Obwohl sowohl Sarkozy als auch Barroso bestritten, dass sie mit den Bemühungen Merkels zur Behebung der Finanzkrise unzufrieden seien, wird dies als Grund für die ausgebliebene Einladung angenommen

Bundesfinanzminister Steinbrück verwahrt sich gegen Forderungen nach weiteren deutschen Zahlungen an die EU. Er wirft sowohl Sarkozy als auch Barroso vor, Deutschland erneut zur Kasse bitten zu wollen.


WebReporter: Katzee
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Ausschluss
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2008 11:29 Uhr von Shayne
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
womit Steinbrück: auch absolut recht hat! Wenn es um Europaangelegenheiten geht, dann muss Deutschland immer zahlen - vorneweg 20-22%.
WIR WAREN EINGELADEN!
Doch wir haben abgelehnt, denn unsere wirtschaftlichen Probleme derzeit lassen sich einfach nicht mit denen von Frankreich oder auch England vergleichen, wozu sollte dann ein gemeinsamer Konsens führen? Ausserdem sind diese kurzfristigen treffen Gift für dir Wirtschaft, die lieber nicht handelt und wartet, denn das nächste Treffen könnte die Lage ja wieder komplett ändern!

Ein Lob an die Bundesregierung, die dieses Mal standfest gegenüber unseren Nachbarländern geblieben ist und nicht nur als Sparschwein herhält.
Kommentar ansehen
09.12.2008 11:39 Uhr von Albana91
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
^ Falsch: Merkel wurde NICHT EINGELADEN.

Nehmt es hin ihre Ansicht wird in dieser Ebene nicht geteilt und das ist auch gut so.

Die mit ihrer verzogenen Visage lehnt auch alles ab wovon Sie ihre Berater warnen selbst intern der eigenen Partei (siehe CSU - CDU - Konflikt)

Merkel hat keine Ahnung und hats nur geschafft durch Herrn Helmut K. da hat sie sich paar Järchen einigermaßen angestellt und wurd wieder gewählt. Was ist so herausragend dabei ? Das hat sogar einer wie Bush geschafft.

Man spürt schon regelrecht wie es euch unter den Fingernägeln brennt dass Man(n) kein Bock auf Tante Merkel hat!
Kommentar ansehen
09.12.2008 11:39 Uhr von Katzee
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Shayne: Ich weiss nicht, woher Du Deine Informationen nimmst, aber die Kanzlerin war definitiv nicht eingeladen. http://www.n-tv.de/...

Und ob unsere Regierung nicht doch das Scheckbuch zückt, kann man auch noch nicht sagen. Der eigentliche Gipfel beginnt erst am Donnerstag.
Kommentar ansehen
09.12.2008 12:21 Uhr von nemesis128
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: Da sieht man ja, was man von dieser tollen europäischen Gemeinschaft zu halten hat.
Kommentar ansehen
09.12.2008 12:22 Uhr von nemesis128
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Schließlich bezahlen wir den Großteil dieses ganzen Käses.
Kommentar ansehen
09.12.2008 12:28 Uhr von korem72
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@nemesis128: du hast vergessen zu erwähnen: Und bekommen nichts zurück!!
Kommentar ansehen
09.12.2008 12:37 Uhr von x-moh
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
das ist doch endlich DER GRUND diesem Weltfinanzierungsverein und Deutschland-Abzocker den Rücken zu zeigen. Sofortiger Austritt aus der EU. Sofortige Einstellung aller Zahlungen an die EU und an das restliche Ausland (inkl. Israel) und schwups ist die Finanzkrise gegessen. ;-)
Kommentar ansehen
09.12.2008 12:47 Uhr von meyerh
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Einladung: Ich hätte Merkel auch nicht eingeladen, wenn ich mich mit Anderen beratschlagen will wie man noch mehr Geld aus Deutschland rausquetschen kann um die eigene marode Wirtschaft zu stützen und das da England mit in vorderster Front, zusammen mit Frankreich steht, ist auch klar.
Bei England sollte man sich wirklich mal fragen was sie überhaupt in der EU zu suchen haben. Zu allem wollen sie ihren Senf dazu geben und gefragt werden, aber lehnen es immer noch ab endlich mal den Euro einzuführen.
Kommentar ansehen
09.12.2008 12:58 Uhr von P_Elle
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Toll: Ein tolle Aktion finde ich. Ist irgendwie herzlich. Der Hintergrund-Gedanke ist dabei schließlich, Frieden zu schaffen und den Menschen dabei die Chance zu geben, ihr Weihnachtsfest schöner zu gestalten. Eine sehr vorbildliche Idee.
Kommentar ansehen
09.12.2008 13:02 Uhr von Mao_tse_tung
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Abschied: Dies ist mein letzter Eintrag in diesem Forum . . .

. . . da laufend freie Meinungsäusserungen "entfernt" werden, wohl, weil hier keine freie Meinung erlaubt ist, werde ich diesem Forum den Rücken kehren . . .

. . . ich sage tschüss und : Ich werde es nicht bereuen, denn woanders lässt sich besser die Meinung sagen, auch wenn diese einigen nicht in den Kram passt . . .

. . . ein letztes Mal : Mao
Kommentar ansehen
09.12.2008 13:17 Uhr von _BigFun_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie meine der Franzose Die Dummen blechen - die andern Zechen.


Wir sind halt die eierlegende Wollmilchsau der EU. Sollen sie mal den Geldhahn zudrehen, dann ist auch bald die Angi eingeladen.
Kommentar ansehen
09.12.2008 13:21 Uhr von korem72
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@Mao_tse_tung: und tschüss....
Kommentar ansehen
09.12.2008 13:26 Uhr von skandale
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
also: wenn ich so die kommentare von der bundesregierung höre zu den treffen, fällt bei mir nur 2 wörter ein:

"heul doch"


jeder von uns wurde bestimmt zu ein ereigniss mal nicht ein geladen ?!? is das so schlim???? das leben geht doch weiter und Sarkozy, Barroso usw werden automatisch wieder angekrochen kommen ... zumindestens wenn die geld von deutschland brauchen
Kommentar ansehen
09.12.2008 13:51 Uhr von Jotaoa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das Herrentreffen: ohne holde Weiblichkeit sei ihnen gegönnt.Salute!
Kommentar ansehen
09.12.2008 14:34 Uhr von fanbarometer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shanye: wer n-tv guckt und denen alles glaubt,
dem ist leider auch nicht mehrzu helfen.
Kommentar ansehen
09.12.2008 14:59 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die wollen doch eh bloss geld von uns: und wnen wir ned da sind müssn wir ned zahlen => gute nachricht xD
Kommentar ansehen
09.12.2008 17:07 Uhr von Shayne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fanbarometer: Ich weiß nicht genau wie du das meinst, auf wen beziehst du das?
Ausserdem beziehe ich mich nicht auf n-tv sondern auf den nobelpreiskandidat der wirtschaftswissenschaft prof. schwödiauer.
Kommentar ansehen
09.12.2008 21:12 Uhr von xjv8
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wird jetzt aber unsere Bundes Angie schmollen. Kein Bussi Bussi von Sarkozy mehr. Vielleicht haben sie gemerkt, dass mit ihr Probleme nicht wirklich zu lösen sind. Da hätten sie mal die Bürger und Bürgerinnen dieses unseres Landes fragen sollen. Der schmale Aufschwung haben wir Schröder zu verdanken, Angie hat davon profitiert und sich das als Erfolg auf ihre Fahne geschrieben. Dem Mittelstand hat sie noch abgezwackt was Schröder übersehen hat. Und das schlimmste ist, nächstes Jahr gewinnt sie locker die Wahlen, nachdem sich die SPD selbst rausgekegelt hat, muss sie ihre Macht, wenn überhaupt nur mit Guido teilen.

Mir reichts............ich geh kotzen !!
Kommentar ansehen
09.12.2008 22:09 Uhr von CyG_Warrior
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht DEUTSCHLAND: (also die Bürger) fühlte sich übergangen, sondern unsere ReGIERung bzw. unsere "Bundesaußenkanzlerin"...das ist schon ein Unterschied!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?