08.12.08 21:32 Uhr
 1.573
 

Kreditkarte mit Lichtbild bald Pflicht?

Nach dem jüngsten Datenskandal, bei dem Daten von 21 Millionen Bundesbürgern im Umlauf waren (SN berichtete), will die Polizeigewerkschaft nicht mehr lange zusehen und fordert Bankunternehmen dazu auf, ihre Kreditkarten mit einem Lichtbild zu versehen. So soll Datenmissbrauch eingedämmt werden.

Politiker wie Stephan Mayer (CSU) fordern dagegen eine klar differenzierte Haltung zu "kriminellen Machenschaften" und legalen wirtschaftlichen Aktivitäten. Weiterhin sagt er: "Es muss auch weiterhin für Unternehmen möglich sein, mit legal erworbenen Daten um Kunden zu werben."

Die Partei "Die Linke" wirft der Bundesregierung Tatenlosigkeit vor. Denn schon im Sommer 2008 wollte die Regierung nach dem großen Telekomskandal das Bundesdatenschutzgesetz überarbeiten und verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maltis°
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Licht, Kredit, Pflicht, Kreditkarte
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2008 21:49 Uhr von Nightfire79
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte ich doch schon mal. Das gabs doch schon mal und wurde wegen absoluter Untauglichkeit wieder abgeschafft.
Kommentar ansehen
08.12.2008 22:10 Uhr von s8R
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
EINGEDÄMMT? :D

So macht man die sammelbare Datenmenge nur größer und interessanter.
Kommentar ansehen
08.12.2008 22:41 Uhr von HansDampf7
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
wahnsinn: und schon wird weiter daran gearbeitet, danach werden biometrische fingerabdrücke kommen für die benutzung der kreditkarte, dann kann man mit dem fingerabdruck bezahlen, danach kommt der bargeldlose implantierte RFID chip.

kotz !
Kommentar ansehen
08.12.2008 23:53 Uhr von Pitbullowner545
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
und: was nützt das wenn ich meine Kreditkarte nem freund leihe?..der sieht anders aus als ich..
Kommentar ansehen
09.12.2008 08:00 Uhr von Hawk74
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alles Quatsch mein Schwager hat mal "zum test" mit meiner Visa-Gold (inkl. Passbild) bezahlt.

- Passbild stimmte nicht
- Unterschrift stimmte nicht
- Name stimmte nicht

Ich habe daraufhin die Rechnung bei VISA reklamiert (waren 20 Euro).
Und was kam raus !? Ich sollte eine Eidesstattliche Versicherung abgeben, das ich den anderen nicht beauftragt habe mit meiner Karte zu zahlen.

Hallo ?!
Selbst wenn ich es getan hätte, dann hätte mindestens eines der Sicherheitsfunktionen (Bild, Unterschrift, Name) greifen müssen.

Naja ... ich habe dann bezahlt.

Diese ganzen Sicherheitsfunktionen sind ein Witz, solange noch Menschen dahinter stehen die diese beurteilen müssen.

Bis dann...
HAWK
Kommentar ansehen
09.12.2008 08:24 Uhr von mr_shneeply
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Hawk74: da stimme ich dir voll und ganz zu.
Ich unterschreibe oft mit dem Namen "Donald Duck" wenn ich mit Kreditkarte zahle. Bisher hat das noch niemand bemerkt.
Wenn jemand mit deiner Kreditkarte bezahlen will dann tut er das auch.
Es wird noch nichtmal überprüft ob die Lieferadresse mit der Adresse des Karteninhabers übereinstimmt.

Letztendlich werden wir dann eine neue, sicherere Zahlungsmethode erhalten die wieder auf Kosten unserer Privatsphäre geht.

RFID ist nicht zu abwegig.
Kommentar ansehen
09.12.2008 09:52 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mr_shnepply: "Es wird noch nichtmal überprüft ob die Lieferadresse mit der Adresse des Karteninhabers übereinstimmt."

Es gibt genügend Menschen, wo Liefer- und Rechnungsadresse abweichen. Ich hab z.B. zwei Wohnsitze und manchmal soll die Ware an dem einen und manchmal an den anderen gehen. Dafür hol ich mir doch keine 2.Kreditkarte.
Kommentar ansehen
09.12.2008 10:33 Uhr von tommynator2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@keintoterfisch: Auch wenn es bestimmt immer wieder Spaß macht über Politiker herzuziehen, sollte man davor doch mal die News richtig lesen: Nicht die CSU hat ein Lichtbild auf der Kreditkarte vorgeschlagen, sondern die Gewerkschaft der Polizei!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng kehrt angeblich in Bundesliga zurück
Philippinen: Polizei erschießt an einem Tag 32 mutmaßliche Drogendealer
Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?