08.12.08 18:11 Uhr
 280
 

Liste der Topverdiener des Sports 2008 veröffentlicht

Der Golfprofi Tiger Woods bleibt auch 2008 der Sportler mit dem höchsten Verdienst in der Welt. Mit einem Jahreseinkommen von 91 Millionen US-Dollar liegt er weit vor seinem Kollegen Phil Mickelson, der mit 49,5 Millionen US-Dollar Platz zwei belegt.

Weit abgeschlagen folgen in der vom Wirtschaftsmagazin "Forbes" veröffentlichten Liste die deutschen Spitzensportler. Mit 14,5 Millionen US-Dollar reichte es für Dirk Nowitzki nicht in die Top 10 der Liste. Michael Ballack kommt auf zehn Millionen, Nick Heidfeld auf neun Millionen.

Doch 2009 könnte die Liste bereits anders aussehen und von dem Rennfahrer Lewis Hamilton angeführt werden, dem Einnahmen in Höhe von 100 Millionen US-Dollar vorausgesagt werden.


WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sport, Liste
Quelle: sport.zdf.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2008 18:20 Uhr von anderschd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein. Ich bin nicht dafür, die Gehälter für Sportler zu begrenzen, aber mittlerweile gehen sie dann doch über ein erträgliches Maß hinaus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?