08.12.08 18:06 Uhr
 42
 

Kino: Catherine Hardwicke wird zum "Twilight"-Sequel nicht Regie führen

In den amerikanischen Kinos kann man sich momentan den erfolgreichen Horror-Thriller "Twilight - Biss zum Morgengrauen" ansehen. Zur geplanten Fortsetzung wird jedoch die Regisseurin Catherine Hardwicke nicht mehr tätig sein.

Sie möchte mehr Zeit für die Arbeit am Film, die ihr die Produktionsfirma Summit Entertainment jedoch nicht gibt. Bereits Ende 2009 oder Anfang 2010 soll die Fortsetzung in den US-Kinos zu sehen sein.

Melissa Rosenberg wird wieder das Drehbuch verfassen. Die Filme basieren auf der Buchreihe der Autorin Stephenie Meyer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Regie, Twilight, Sequel
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?