08.12.08 17:16 Uhr
 176
 

Owen Wilson: Sein Bruder brach Paparazzi den Arm

Andrew, der Bruder von Hollywoodstar Owen Wilson ("Die Hochzeits-Crasher"), hat einen Paparazzo in Los Angeles krankenhausreif geschlagen.

Als der Fotograf Owen mit seiner Kamera zu nahe kam, sei Andrew ausgerastet, berichtet der amerikanische Blogger Perez Hilton. Andrew habe zugeschlagen und der Paparazzo sei zu Boden gegangen.

Resultat der einseitigen Schlägerei: blutende Verletzungen und ein gebrochener Arm. Wahrscheinlich wird der Fotograf jetzt Anzeige gegen den Gelegenheitsschauspieler erstatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bruder, Arm, Paparazzo, Owen Wilson
Quelle: www.smash247.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2008 17:09 Uhr von smash247
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seinen kleinen Bruder zu beschützen, ist ja in Ordnung. Aber solche Ausraster müssen ja wohl nicht sein. Die ganze Story gibt es direkt in der Quelle http://www.smash247.com
Kommentar ansehen
08.12.2008 17:47 Uhr von fBx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Titel? Wieso schreibst du nicht gleich "Andres Wilson brach Paparazzi den Arm"? Weil den keiner kennt? Owen Wilson ist jetzt auch nicht so der bekannteste.

Ach ja, deine Quelle ist Müll.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?