08.12.08 17:06 Uhr
 175
 

Dorsten: Polizisten schnappen "Sprayer-Quintett" nach Sprühaktionen

Am vergangenen Samstag wurde in Dorsten spätabends eine "Spayer"-Gruppe von einem Augenzeugen beim Besprühen von Gebäude-Flächen beobachtet. Der Augenzeuge alarmierte daraufhin die Polizeibehörde.

Als sich die Polizisten dem Tatort mit einem Polizeiauto näherten, konnten sie fünf Jugendliche auf Anhieb erkennen, die auf dem Brucknerweg in Dorsten herumliefen. Danach durchsuchten die Beamten die Rucksäcke der Jugendlichen und wurden auch fündig. Unter anderem fanden sie darin Sprühdosen und Farbstifte.

Die Polizisten stellten vor Ort 20 gefärbte Gebäude- bzw. Stromkästen-Flächen fest. Die fünf 16 bis 18 Jahre alten Jugendlichen wurden nach Feststellung der Personalien wieder frei gelassen. Noch steht keine genaue Schadenssumme fest.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizist, Spray, Sprayer
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2008 17:29 Uhr von KELEBEK-
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Drecksspatzen: ja...unser Gymnasium ist betroffen ...
ich bin dafür das diese Sprühfritzen die Schmiererei eigenhändig beseitigen!
Kommentar ansehen
08.12.2008 17:38 Uhr von Causa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
.... und dazu die Kerle mit einer Ganzkörperbemalung versehen. Mit Farbe, die mindestens 1 Jahr nicht mehr abgeht.
Dazu wäre angebracht sie in ihrer Freizeit für soziale Zwecke arbeiten zu lassen.
Causa
Kommentar ansehen
08.12.2008 17:46 Uhr von KELEBEK-
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hehe: au ja...sie könnten mal nette Omis und Opis in Altenheimen unterhalten und mit ihnen spazieren fahren...
wobei...
neee bevor ich solchen Bekloppten eine Omi anvertraue sollen sie lieber Müll von den Straßen oder von den Schulhöfen aufsammeln ;)
Kommentar ansehen
08.12.2008 19:47 Uhr von kingoftf
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Plastiktüte: über den Schädel und dann alle Dosen da reinsprühen....
Drecksäcke......
Kommentar ansehen
08.12.2008 20:16 Uhr von baze26
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Weltwirtschaft,Klimawandel,Terrorismus: gut das wir keine anderen Probleme haben als ein paar farbige Wände.
Kommentar ansehen
08.12.2008 23:33 Uhr von Ulli1958
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Aguirre Leider wars kein Sextett denn das hätte dir mehr Klicks gebracht. ;

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?