08.12.08 15:44 Uhr
 532
 

Microsoft kündigt Erweiterungen für "Fallout 3" an

Die auch als Spielehersteller agierende Firma Microsoft hat Erweiterungen für das Actionrollenspiel "Fallout 3" angekündigt.

Diese Zusatzinhalte sollen ab Januar 2009 über die Downloadportale Xbox LIVE und Games for Windows LIVE den jeweiligen Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

Während das erste Update mit dem Namen "Operation: Anchorage" ein "Spiel im Spiel" sein wird, sollen bald auch richtige Zusatzinhalte erscheinen. Dabei wird es neue Aufträge, Gegner und Orte geben. Die beiden Add-ons werden die Namen "The Pitt" und "Broken Steel" tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gucky
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Erweiterung, Fallout, Fallout 3
Quelle: www.gamesfacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2008 15:38 Uhr von Gucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, "Fallout 3" scheint ja richtig eingeschlagen zu haben. Zumal es ja auch noch den Charme der älteren beiden Vorgänger transportieren soll.
Kommentar ansehen
08.12.2008 15:54 Uhr von Croud
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden fall kommen die dem Charme der ersten beiden Teile gleich.
Ich habe 10 Jahre auf Teil 3 gewartet (Fallout Tactics hatte mich etwas enttäuscht ... ). Finde es einen sehr gelungenen Teil der den beiden ersten nur etwas in sachen schwarzer Humor nicht gleich kommt. (Spaß Skills wie Kamasutra, das "Diebstahl-System" ...) Dennoch meiner Meinung nach das momentan innovativste Spiel auf dem Markt mit seinen über 200 Lösungswegen wird echt jedem Spielertyp etwas geboten.
Kommentar ansehen
08.12.2008 16:21 Uhr von DukeNukem666
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Fallout ist echt ein klasse Spiel. Finde es milde ausgedrückt bescheiden das man als PS3 Benutzer von diesen Zusatzinhalten ausgegrenzt wird. Werde in Zukunft Spiele boykottieren in denen die Entwickler sonder Abkommen mit MS/Sony getroffen haben.
Kommentar ansehen
08.12.2008 16:57 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhja: Na interessant ist es.
Und schön wenn man sieht das ein Hersteller ein produkt auch nach dem Verkauf noch betreut und somit wertvoller macht.

Technisch ist das Spiel ebenfall gut programmiert, stundenlange Ladezeiten gibts selbst bei meinem etwas betagtem System nicht.

Anfangs war ich skeptisch bei F3, ungewohnte arten und weisen (bin eher ein FPS-Spieler;) doch so langsam fesselt es doch schon etwas und die "Welt" is sehr groß. Viel neues gibt es zwar nicht zu entdecken, aber die neben-Quests verlangen einem doch schon etwas ab (und wenn es nur stundenlanges laufen ist). Wegen dem laufen hab ich mir das vorwärtslaufen dann eben auch auf eine Maustaste gelegt. Eine Hand für chips und Getränke ;o) .

Hab das Spiel noch immer nicht durch und meine Frau ist schon sauer das ich soviel zeit mit dem pc verbringe *g*
Kommentar ansehen
08.12.2008 19:42 Uhr von Abtacha
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Misrosoft? Was kann Microsoft da großartig ankündigen?
Microsoft hat mit dem Spiel nicht das geringste zu tun, außer das es für die XBox360 erhältlich ist und auf PC Games for Windows Live unterstützt.
Entwickelt und und vertrieben wird das Spiel von Bethesda Softworks, genauso wie die "Addons", nur dass der Vertrieb dort über die jeweiligen Microsoft Downloadplattformen läuft.

Das ganze ist übrigens schon einige Zeit bekannt, siehe z.B diese Meldung: http://www.gamestar.de/...

Wenigstens ist das ganze in der Quelle schon genauso falsch dargestellt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?