08.12.08 14:12 Uhr
 118
 

Kylie Minogue soll für Bollywood-Film singen

Popstar Kylie Minogue soll von der Traumfabrik Bollywood gefragt worden sein, ob sie nicht Lust hätte, für den neuen Bollywood-Film "Blue" den Soundtrack zu singen.

Eine Gage von 800.000 Euro soll ihr angeblich geboten worden sein und bereits im nächsten Monat sollen die Aufnahmen im indischen Tonstudio beginnen. Allerdings war die kleine Disco-Queen nicht von Anfang an eingeplant gewesen.

Ursprünglich sollte wohl Madonna den Film musikalisch begleiten, aber sie habe nicht auf das Angebot geantwortet und Superstar Rihanna hatte angeblich zu hohe Gagenforderungen. Kylie wäre die erste westliche Sängerin, die in Bollywood singen darf. Mit 28 Millionen Dollar ist es eine der teuersten Bollywood-Produktionen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kylie Minogue, Bollywood
Quelle: www.gala.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2008 14:02 Uhr von Corazon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bollywood ... grausam! Aber für 800.000 Euro würde ich sogar das Titellied von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" singen.
Kommentar ansehen
08.12.2008 17:01 Uhr von Lin-HaBu
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bollywood wie grausam.


@Autor

Kylie ist keine kleine Disco-Queen .. das war sie in den 80gern. Heute ist sie eine großartige Sängerin, eine große Persönlichkeit und einfach nur HAMMA.
Aber das nur am Rande ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kylie Minogue und Prinz Andrew sollen ein Paar sein
Kylie Minogue gewinnt Rechtsstreit gegen Kylie Jenner um Marke "Kylie"
Kylie Minogue löst Verlobung wegen angeblicher Untreue ihres jungen Freundes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?