08.12.08 09:47 Uhr
 5.510
 

Hamburger Weihnachtsmarkt: Holzdildos aus dem Odenwald (Update)

Die Familie Thüry drechselte früher konservatives Holzspielzeug und -figuren, bis der Sohn den Vater darauf hinwies, dass seine Holzpilze sehr stark Dildos ähneln würden. Sie prüften im Internet, ob die Holzdildos bei den Leuten ankommen würden und stellten sie für 20 Euro zum Verkauf ein.

Die Nachfrage war groß, sogar Erotik-Shops meldeten ihr Interesse. Seit dem drechselt die Odenwälder Familie die Holzdildos im Akkord. Namen haben die Freudenspender auch: "Fuchsschwanz", "Eichelhauer", "Bärenzunge" oder "Goliath".

Sie reichen von Größe S mit zwölf Zentimetern bis Größe L mit 20 Zentimetern. Verkaufsschlager sei aber Größe M mit 17 Zentimetern. Derzeit bieten die Thürys ihre Dildos auf dem Reeperbahn-Weihnachtsmarkt in Hamburg an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Update, Hamburg, Nacht, Weihnachten
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern
Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2008 09:38 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde ja mal interessieren, ob die Grünen ein Großauftrag erteilt haben. Sozusagen als Weihnachtspräsente.
Kommentar ansehen
08.12.2008 09:53 Uhr von makabere_makkaroni
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant, Sex-toys mit BIO-Siegel für den Naturfreund mit ausgeprägtem Sexualtrieb
Kommentar ansehen
08.12.2008 09:54 Uhr von quade34
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Holzdildo: Ist das nicht schön? So was Handgearbeitetes, Kunstgewerbliches für den Hausgebrauch wird immer gern genommen.
Kommentar ansehen
08.12.2008 09:58 Uhr von anilingus
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
auch grüne und alternative masturbieren ! und so ist er auch biologisch abbaubar...


allerdings ist da noch die pilzfrage... ;)

jaja, minus daher...
Kommentar ansehen
08.12.2008 10:13 Uhr von ohnehund
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Handgemachtes für Handanlegerinnen!! cool
Kommentar ansehen
08.12.2008 11:01 Uhr von STG77
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Na dann viel Spaß beim "Spreissel" (Holzsplitter) entfernen...:-o
Kommentar ansehen
08.12.2008 11:31 Uhr von Zilk
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
hahaha: der Alte ist ja geil, lest mal die Quelle :P

"Das ist ein Stoßgeschäft. Vor Weihnachten brummt’s.“
Kommentar ansehen
08.12.2008 11:43 Uhr von Haecceitas
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@STG77: Bei den Holzdildos ziehste Dir keine Splitter, da sind vier Schichten Lack drüber ;)
Kommentar ansehen
08.12.2008 12:09 Uhr von RockRebell
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Heisst das, dass wir ´nen Frauenüberschuss in Deutschland haben?
Oder heisst das, dass es die deutschen Männer nicht bringen..?

*duckundwech*
Kommentar ansehen
08.12.2008 12:58 Uhr von ikarus_can_fly
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und das Vorspiel: Und das Vorspiel mit dem BIO Siegel fällt auch gleich weg:

Kein Bio-Leck

:-D

Komisch davor bekommen die Frauen keine Kopfschmerzen !!!
Kommentar ansehen
08.12.2008 13:09 Uhr von RockRebell
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Haeccitas: Was mir gerade auffällt:

"Bei den Holzdildos ziehste Dir keine Splitter, da sind vier Schichten Lack drüber ;) "

Woher weisst DU das denn..? *grins*
Kein Produkt verlässt ungetestet das Haus, soso...
Kommentar ansehen
08.12.2008 17:25 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss von einem: Bekannten, dass Holzdildos, die "normal" gefertigt sind, nichts taugen. Er hat selber einige gebaut und sehr viel Arbeit in die Oberflächenveredelung (ohne Kunststoff) legen müssen. "Normale" Holzdildos verändern die Oberfläche, werden rauh, können Holzplitter absondern. Dann ist schnell Schicht mit der Lust ...
Kommentar ansehen
08.12.2008 19:58 Uhr von Haecceitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@RockRebell, Corazon: Ich glaub, egal, was ich jetzt sage, aus der Nummer komm ich jetzt nicht mehr raus, oder?
Mal im Ernst: Ich hab vor etwa einem halben Jahr eine Reportage bei VOX gesehen, die sich mit Sexspielzeug beschäftigt hat und dabei wurde das auch erwähnt.
Und von wegen ungetestet... ich bin eher Fan der FunFactory ;)
Kommentar ansehen
08.12.2008 21:36 Uhr von geilomator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Express Wunderbar geklaut - 1 zu 1 aus dem aktuellen Playboy übernommen vom Express. Das ist noch wahrer Journalismus.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?