07.12.08 16:26 Uhr
 558
 

Wuppertal: Mann (43) von Polizist angeschossen

Ein Polizist hat am Samstagabend einen 43-jährigen Wuppertaler im Einsatz angeschossen.

Die Streife war wegen eines gewalttätigen Familienstreits gerufen worden. Dort bedrohte der betrunkene Mann die Beamten mit einem Messer, mit dem er sich zuvor an den Pulsadern verletzt hatte. Daraufhin schoss einer der Polizisten und verletzte den Angreifer schwer.

Der Mann wurde notoperiert. Jetzt ermitteln Kripo und Staatsanwaltschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A-b-t-i
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizist, Wuppertal
Quelle: www.wz-wuppertal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2008 16:01 Uhr von A-b-t-i
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Der Polizist geschossen hat, finde ich richtig, aber ich glaube ein Schuss in den Fuß hätte gereicht.
Kommentar ansehen
07.12.2008 16:46 Uhr von Robka301
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube nicht das ein schuss in fuß gereicht hätte, das "Opfer" könnte immer noch das messer werfen und damit jemanden verletzen.
somit hat der polizist alles richtig gemacht.
Kommentar ansehen
07.12.2008 17:51 Uhr von Hanging-Round
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Und? Dafür tragen die Polizisten ja auch Waffen. Dafür extra eine News einzuliefern...
Kommentar ansehen
07.12.2008 19:24 Uhr von Sven0815
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte nicht übersehen: "Dort bedrohte der betrunkene Mann die Beamten mit einem Messer, mit dem er sich zuvor an den Pulsadern verletzt hatte"
Wer weiss was der noch so alles im Blut hatte, der hätte den Polizisten damit nur "anritzen" müssen um wasweissichwas zu übertragen.
Sorry aber wer so blöde ist und mit nem blutigen Messer gegen nen Polizisten vorgeht muss mit sowas rechnen und braucht sich imo hinterher net zu beschweren.
Kommentar ansehen
07.12.2008 19:32 Uhr von mustermann07
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Beschissene Alkleichen: Ich kann gar nicht sagen wie sehr ihr mir auf den Arsch geht!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?