07.12.08 15:15 Uhr
 5.419
 

Neu bei "Big Brother" - Einheitskleidung und Betonsitze für die "Höllenbewohner"

Sollte das Auseinanderhalten von Gut und Böse im "normalen Leben" nicht immer einfach sein, in der am Montag beginnenden Staffel (SN berichtete) von "Big Brother" ist klar, wo oben und unten ist. Es wird eine Rutsche in die Hölle und in den Himmel ein Aufzug führen.

Die, die in "Big Brother" nach den Regeln von Sendemachern und Zuschauern versagen, schlafen und duschen draußen und ihre Sitzplätze sind aus der Marke Holz, Beton und Stein. Oben im "Himmel" kuscheln sich die Bewohner in weiche Kissen. Die Bestrafungen waren den Fans aus den Foren bisher zu milde.

Aber Chef-Producerin Pamela Müller will trotzdem "menschlich" bleiben. Die Macherin steht für die Sendung auch nachts auf - wenn etwas Besonderes passiere, ließe sie sich gerne wecken. Strafrechtlich Relevantes muss in den hierfür vereinbarten zehn Sekunden Zeitverzögerung entdeckt und zensiert werden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Big Brother, Einheit, Hölle, Beton
Quelle: www.quotenmeter.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2008 15:28 Uhr von KillA SharK
 
+43 | -7
 
ANZEIGEN
"Höhlenbewohner" würde die Primaten: die da mitmachen besser beschreiben
Kommentar ansehen
07.12.2008 15:31 Uhr von Ulli1958
 
+18 | -13
 
ANZEIGEN
Hölle? Ich nenne sowas "real existierenden Sozialismus". Hoffentlich wird auch das Essen aus China importiert, damit man am Beispiel der "Höllenbewohner" sieht, wie gut wir es in Deutschland haben.
Kommentar ansehen
07.12.2008 15:32 Uhr von Suppen.Kasper
 
+36 | -10
 
ANZEIGEN
Und wiedermal ein Hoch auf das TV-Programm für die Unterschicht! Juchu!
Kommentar ansehen
07.12.2008 15:50 Uhr von ohnehund
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
"Big Brother"...??? Hirnlosen-TV...!!
Kommentar ansehen
07.12.2008 16:22 Uhr von Thingol
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Big Brother: DAS EXPERIMENT: In der übernächsten Staffel wird dann am Anfang mithilfe eines Entscheidungsspiel darüber entschieden, wer Gefanger und Wärter ist. Die Wärter können über die Gefangen verfügen und alle Regeln aufstellen, es darf aber keine körperliche Gewalt angewendet werden, jede andere Form der Bestrafung und Züchtigung ist aber von RTL2 im Auftrag für den Zuschauer gerne gesehen.
Kommentar ansehen
07.12.2008 17:22 Uhr von rolf.w
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Au man: Was dieses ganze Theater immer soll. Wen es nicht interessiert, der hat doch auch noch andere Programme die er schauen kann. Natürlich nur, wenn er keine anderen Hobbys außer den Fernseher hat.
Kommentar ansehen
07.12.2008 17:46 Uhr von Rainer080762
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Ich: Ich brauche den Scheiß nicht die Sendung ist voll hol.
Kommentar ansehen
07.12.2008 18:08 Uhr von Nightflash
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Viel erschreckender als die Sendung ist doch immernoch das es genug Leute sich anschauen das man den Rotz noch immer senden kann...armes Deutschland...Das Niveau fällt und fällt und fällt...
Kommentar ansehen
07.12.2008 18:43 Uhr von arachno2012
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Big Brother: - keiner versteht das.

Meine Kollegen nicht,
meine Familie schon gar nicht
und ich versteh´ mich auch nicht.

Ich gesteh´s:

Ich werde morgen um Punkt 20:15 Uhr vor der Glotze sitzen!!!
Ich kann es gar nicht abwarten, die ´neuen´ Bewohner zu sehen.
Und wäre ich 20Jahre jünger, wäre ich live dabei.........!!!

Ja - ich bin ein BigBrother Junkie.
Kommentar ansehen
07.12.2008 19:56 Uhr von djz0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wie kann es sein dass man egal wen fragt, ob er es guckt, man immer die antwort "nein" erhält, aber diese sendung trotzdem noch läuft. aber dieser voyeurismus ist ja dennoch ein medienpsychologischer erfolg egal bei was, nur dass halt bei "big brother" eine gewisse interaktivität innewohnt und der voyeurismus auf die spitze getrieben wird.
Kommentar ansehen
07.12.2008 20:04 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Big Brother ist SUPER! Ich schaue NIE Fernsehen. Aber WENN ich mal Fernsehen schaue, dann erwarte ich auch, dass eine Sendung kommt, die WEIT fernab jeglicher kognitiver Belastung liegt. Das gucke ich dann 10 Min. und schalte anschließend den Fernseher wieder ab. Insofern kann ich nur hoffen, dass die Volksverdummung niemals ein Ende nimmt. Das brauche ich einfach 2-3 mal pro Jahr.
Kommentar ansehen
07.12.2008 21:12 Uhr von CyG_Warrior
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wie kommt es nur: das so ein Sch*** in D gesendet wird (werden darf)?
Doch nur, weil es Leute gibt (scheinbar eine Menge) die sich das anschauen....was mir völlig unverständlich ist.

DAS kann man sich doch nur länger als 2 Minuten ansehen, wenn man entweder mit irgendwelchen dubiosen Drogen zugedröhnt ist oder einen IQ hat, der maximal 2 Punkte über einem Toastbrot liegt...

Wenn mir irgendwann mal SO langweilig werden sollte, dass ich in Betracht ziehe mir "Big Brother" anzusehen, geh´ ich lieber auf die Autobahn und versuche den Autos auszuweichen!

BB ist ja wohl das allerletzte was gesendet werden sollte!
Jetzt hätte ich vor Verzweifelung fast schon "K-TV" als bessere Alternative vorgeschlagen, konnte mich gerade noch bremsen...
Kommentar ansehen
07.12.2008 21:58 Uhr von vampyrella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Big Brother: hab ich mir damals nur in der 1. und 2. Staffel angeguckt. Danach wurde es einfach zu gestellt. Die wussten dann ja alle das sie ihre 15 Minuten Ruhm bekommen würden.

Ich sag mal, das ist doch jetzt wieder eine schöne Aufgabe für Oliver Kalkofe, die ganzen hirnlos Dialoge übers "Kacken" oder so zu kommentieren.

Manche brauchen auch in ihrem langweiligen Leben ein Highlight.
Kommentar ansehen
07.12.2008 22:03 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist eigentlich aus: fame academy geworden? :ugly: xD
Kommentar ansehen
07.12.2008 23:00 Uhr von MissMicky
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Big Brother: Wer sieht sich diesen schwachsinn eigendlich noch an?
Kommentar ansehen
08.12.2008 05:02 Uhr von hamburger89
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Big Brother: Es lebe Marcel Reich-Ranicki!
Kommentar ansehen
08.12.2008 07:37 Uhr von Phil09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Heisst das : "...Die Bestrafungen waren den Fans aus den Foren bisher zu milde. ... " (Zitat) <--- Die Zuschauer (die es ja anscheinend gibt) bestimmen die Strafen? Es wird also auf irg-welche Kranke gehört was,wie und wer bestraft wird?

Schon traurig das es nur noch um reisserische Quoten geht.
Das es immer ein paar Dumme gibt die denken das sie so berühmt (?) werden (siehe diesen komischen 9-Live-Jürgen) sieht man ja.
Kommentar ansehen
08.12.2008 07:52 Uhr von WickedKorteX
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
also: solche Kommentare wie Unterschicht Fernsehen etc finde ich persönlich mal unangebracht.
Ich denke nicht, dass ich zur Unterschicht gehöre.. habe mein Abi, einen gut bezahlten IT Job und bin auch so nicht auf den Kopf gefallen ;) TROTZDEM schau ichs mir gern an.. :p
ich denke mal das ist alles Geschmackssache, genau so wie ich z.B. Fußball bescheuert finde.. Ok ich bin ne Frau, könnt damit zusammen hängen .. aber wie gesagt jeder soll das sehn was ihm gefällt :)

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Promi Big Brother 2017" ist zu ende - gewonnen hat Millionär Jens Hilbert
"Promi Big Brother": Nackt-Künstlerin Milo Moiré befriedigt sich unter Bettdecke
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?