07.12.08 12:26 Uhr
 35
 

1. Fußball-Bundesliga: Gladbach verliert gegen Leverkusen und ist Tabellenletzter

Borussia Mönchengladbach verlor am gestrigen Samstag, vor 44.161 Besuchern im Borussia-Park, mit 1:3 (0:2) gegen Bayer Leverkusen.

Stefan Kießling (25. und 37. Minute) sorgte in der ersten Halbzeit quasi im Alleingang für die Führung der Gäste. Nach der Pause (54. Minute) erhöhte dann Patrick Helmes auf 3:0. Tony Jantschke traf sieben Minuten später für die Gastgeber, zu mehr reichte es aber nicht.

Borussia Mönchengladbach ist durch die Niederlage auf den letzten Tabellenplatz gefallen. Gladbach hatte bereits die beiden letzten Bundesliga-Begegnungen jeweils mit 1:3 verloren. Leverkusen konnte Boden im Kampf um einen CL-Platz gut machen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Leverkusen, Mönchengladbach, Tabelle, Tabellenletzter
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 19-Jähriger stirbt zwei Monate nach Mordversuch selber
Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
AfD-Politiker Jan-Ulreich Weiß: Verurteilung wegen Zigarettenschmuggels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?