07.12.08 10:37 Uhr
 4.486
 

Britische Internetprovider zensieren Wikipedia

Die englischsprachige Wikipedia wird derzeit in Großbritannien von sämtlichen großen Providern des Landes aufgrund vermuteter Kinderpornografie zensiert. Grundlage ist ein Gesetz, nach dem ISPs Inhalte, die das IWF (Internet Watch Forum) beanstandet, den Nutzern nicht zugänglich machen dürfen.

Stein des Anstoßes ist offenbar ein Bild zu einer "Scorpions"-CD, das ein nacktes, sehr junges Mädchen mit unverhüllter Brust zeigt; ihre Genitalien werden nur durch einen Sprung-Effekt im Bild verdeckt.

Die Filtermaßnahme ist neben der Zensur eine technische Schwierigkeit für Wikipedia, da sämtliche Änderungen aus GB durch die Filterproxys der Provider laufen. Dies führt dazu, dass nur zehn IPs für alle Edits "verantwortlich" sind und erschwert daher Vandalismusbekämpfung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HardDisk
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Wikipedia
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2008 02:37 Uhr von HardDisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schockierend, welche Zensurmöglichkeiten es auch in modernen, westlichen Staaten jetzt schon gibt. China, wir kommen, wir haben die Hälfte des Wegs schon hinter uns!
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:01 Uhr von Hallo 2400
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
Die schlinge um unseren Hals: wird immer Enger
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:22 Uhr von MiSe
 
+8 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:23 Uhr von Abtacha
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Unsere Zukunft? Soll das dann das Ergebnis der in Deutschland im Moment von Frau von der Leyen angestrebten Sperrung von Kinderpornografischen Inhalten im Internet sein? Denn machen wir uns nichts vor, was mit einer Blacklist für bestimmte Seiten beginnt wird bestimmt nicht dort enden.
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:35 Uhr von HardDisk
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
@Abtacha: Das ist sowieso nur ein dämlicher Vorwand, unter dem sich Einige wohl sehr viel Macht versprechen. Wobei ich mir sicher bin, dass BND & Co. das heute schon machen.
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:23 Uhr von frederichards
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Freier Informationsaustausch nicht erwünscht: Auch in Deutschland nicht.

Sämtliche "Anti-Terror"-Gesetze zielen darauf ab, den freien Informationsaustausch zu unterbinden.
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:17 Uhr von Enryu
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
wieso sperren? wieso muss das denn gleich gesperrt werden?
sinnvoller wäre es gewesen, wenn man das bild bei wiki rausgenommen hätte und auf der wiki diskussionsseite nen entsprechenden satz formuliert hätte WIESO er raus ist.

aber genau sowas kommt noch auf uns zu...
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:28 Uhr von xenonatal
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Durch die ganze Kinderpornodebatte: wirkt dieses Coverbild natürlich etwas extrem.
Aber als es damals raus kam, haben wohl die wenigsten sofort an
Kinderporno gedacht. Ausser vielleicht die die sowieso drauf gepolt sind.
Wer denkt denn auch schon an KP wenn die Kiddies im Schwimmbad ohne oder halb ohne Badesachen rum rennen?
Man sollte nicht unaufmersam sein bei dem Thema, aber auch nicht gleich in Hyterie verfallen. Es gibt doch hoffendlich noch einen normalen Umgang mit Nacktheit ohne gleich immer an Sex zu denken oder ? Auch wenn die Medien es schwer machen.
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:32 Uhr von Dracultepes
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Übelst dieses Cover das fördert doch Kinderpornographie und den verfall der Gesellschaft. Dazu sollte natürlich noch das Cover des Neverminds Album von Nirvana zensiert werden. Das ist noch viel üblere KInderpornographie.

/Ironie

Lächerlich. Das nächstemal wenn am Strand kinder nackt rumrennen werden die Eltern wegen Kinderpornographie verklagt.
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:34 Uhr von HardDisk
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Enryu: Genau das ist der FALSCHE Weg.Man darf nicht präventiv etwas zensieren, nur weil man irgendwessen kruden Moralvorstellungen entsprechen will.
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:41 Uhr von Scopion-c
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die nächste Seite auf der Liste: http://www.bravo.de

da gibts auch immer wieder bilder von nicht volljährigen nackten Kindern und Teens.

und die nächsten seiten sind dann alle die sich kritisch über Wolfgang Schäuble äußern und danach alle die sich über die Regierung generell beschwerden und danach alle die behaupten wir würden in keiner Demokratie mehr leben und als letztes dann alle seiten die anderer Meinung sind als der Staat oder sich der Aufklärung verdingen. Dann wird es aber ganz schön eng im Internet ... aber die Chinesen kennen das ja schon.
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:48 Uhr von FredII
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Zeiten haben sich geändert: 1969 brachte die damalige Rockgruppe "Blind Faith" ein Album mit diesem Cover heraus.

http://images.google.de/...

Berühmte Musiker wie Eric Clapton und Stevie Winwood gehörten der Band an. Niemand nahm auch nur im geringsten Anstoß daran.
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:50 Uhr von FredII
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
[Anhang] jedenfalls nicht in Deutschland.
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:50 Uhr von One of three
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:54 Uhr von HardDisk
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@1of3: Wieso? Dass das Album existiert und relevant für Wikipedia ist, kannst Du nicht bestreiten. Und dass zur Erläuterung der Kritik am Album ein Bild des Covers vonnöten ist, auch nich.

Ausserdem zensiert / entschärft WP grundsätzlich nicht, es sei denn das Material ist illegal, was es zweifelsohne nicht ist (Freiheit der Kunst).
Kommentar ansehen
07.12.2008 21:31 Uhr von Judo1900
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja. jahrtausende kämpfte die menschheit für freiheit. die selbe bevölkerungsgruppe brachte die gutmenschen hervor. und viele von denen sind eben noch gutmenschlicher als der gutmneschlichste gutmensch. das sind dann eben jene, die ein musik cover, auf dem die brüste eines 10 jährigen mädchens zu sehen sind wegen kinderpronographie zensiere. besser gesagt, ein ganzes online lexikon. manchen leute meinen eben die welt immer noch etwas besser machen zu müssen..
Kommentar ansehen
07.12.2008 22:24 Uhr von nituP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ALso: Eindeutig fotomontagen es gibt programme um rauen oder auch maenner juenger aussehen zu lassen. Es soll den anschein erwecken ist aber nicht so, die sollten einfach das model aussagen lassen.

Und zur zensur, denkt ihr bei unserer medienmanipulation ist es anders als irgenwo sonst?????? PAAHHH

In deutschland sagt man in china wird zensiert- recht haben sie
in china sagt man in deutschland wird zensiert- recht haben sie

Also beide haben recht bei uns ist es nur weiter fortgeschritten da "wir" schon laenger in so einer gessellschaftleben. Bei uns gibt es indirekte zensierung. GEZ lächerlich staatliche medien sind niemals unabhaenig. Seht euch mal die reporter alle an die keinen job bekommen bzw. artikel schreiben duerfen wenn die was kritisches schreiben. ist nicht viel anders zeigen wo anders die misstaende aber zuhause ist es auch nicht besser.
Kommentar ansehen
08.12.2008 07:50 Uhr von Phil09
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wikipedia ist eine gute Seite - kein Zweifel.
Aber sie sind zu schnell groß geworden und sind sich in manchen Sachen nicht bewusst welche Verantwortung sie tragen wenn jugendliche sie nutzen und "alles glauben" was sie auf der Wiki-Seite lesen.
Nicht alles was geschieht oder geschehen ist sollte von Wiki aufgenommen werden und wenn, dann neutral erklärt werden.
Habe dort manche Dinge gelesen die nur die Meinung des Schreibers hergeben. So etwas sollte nicht sein
Kommentar ansehen
08.12.2008 10:21 Uhr von Johnny_Chimpo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na und wenns ihm gefällt.

Da er eh keinem öffentlichen/konventionellen Beruf nach geht störts doch keinen...
Kommentar ansehen
08.12.2008 11:16 Uhr von Johnny_Chimpo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ups der Kommentar war für ne andere News bestimmt...
Kommentar ansehen
08.12.2008 13:18 Uhr von botcherO
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
AAAAAAALT: Das Album war 1977 schon nur wegen dem Cover in den Medien... *gaääähn*
Kommentar ansehen
08.12.2008 16:19 Uhr von The_Quilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiss net was ihr habt sieht doch gut aus das cover. dass immer alle gleich an pädophilie denken müssen...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?