07.12.08 10:08 Uhr
 15.565
 

Ukraine: Jugendliche gestehen 21 Morde

In einer der größten Ukrainischen Städte, Dnepropetrovsk, litten die Menschen im Sommer 2007 Monate unter der Angst vor einem manischen Serienmörder. Nun stellte sich heraus, dass es kein Serienmörder war, sondern drei Jugendliche, die es ausschließlich für den "Kick des Tötens" getan haben.

Die drei Jugendlichen, die allesamt aus wohlhabenden Familien stammen, gaben zu, dass sie die Morde aus Spaß begangen haben, denn sie wollten etwas haben, woran sie sich ihr ganzes Leben lang erinnern könnten. Ihre Opfer wählten sie allesamt unter dem Aspekt aus, dass diese sich nicht wehren können.

Die drei mittlerweile 20-Jährigen töteten ihre Opfer unter Anwendung von Hämmern sowie Stahlrohren. Nachdem sie jetzt bereits über ein Jahr in Haft waren, erwartet sie noch eine Haftstrafe von mehreren Jahren.


WebReporter: paraknowya
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Ukraine
Quelle: www.russiatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2008 23:45 Uhr von paraknowya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unglaublich zu was Menschen fähig sind. Wenn man bedenkt dass die zugaben dass es "just for fun" war, kann einem eigentlich nur das kalte Grausen kommen.
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:24 Uhr von mo78
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
unglaublich: ich hoffe das die jenigen - sich nicht nur ihr leben lang daran erinnern werden sondern auch abzusitzen haben

einfach nur krank...
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:39 Uhr von froschgesicht2009
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wo soll: sowas noch hinführen? Ich kann einfach nicht begreifen, was in solchen Köpfen vorgeht. Sowas ist echt erschütternd.
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:44 Uhr von Snaeng
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
"Mehrere Jahre?": HALLO? GEHTS NOCH? "Mehrere Jahre" Haftstrafe??? Lebenslänglich einsperren!!
Die waren 19 Jahre alt als sie diese Morde begangen haben, die waren sich voll darüber bewusst was sie da tun. Und jetzt dürfen die nach ein paar Jahren wieder raus? Nach dem sie 21 Menschen das Leben genommen haben? Keine Gerechtigkeit...
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:56 Uhr von arachno2012
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Diese Mörder: gehören ihr Lebenlang in eine psychiatrische Anstalt gesperrt. Wer geplant und bewusst wehrlose Menschen tötet ist krank.
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:57 Uhr von Hebalo10
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht: habe ich es ja übersehen, aber von einem zu erwartenden Strafmaß habe ich in der Quelle nichts gelesen!
Alles andere als LL wäre lächerlich.
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:03 Uhr von Thingol
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Schrecklich. Aber solche naiven Kommentare wie "Unglaublich, wozu Menschen fähig sind" find ich auch unpassend. Im Laufe der Menschheitsgeschichte sollte uns allen doch sehr wohl bewusst sein, dass Menschen zu _sehr vielem_ fähig sind.
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:04 Uhr von Premier-Design
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
mal gucken Eigentlich müssten sie für diese Taten ordentlich im Gefängnis schmoren, was in der Ukraine wie auch in den anderen Ländern der ehemaligen SU kein Zuckerschlecken wird, im Vergleich zu Deutschland sogar sehr hart.. Bleibt nur zu hoffen, dass die Beziehungen der wohlhabenden Eltern (ist auch nicht klar, inwiefern wohlhabend) nicht strafmildernd wirken.
Schweinerei diese Taten!!
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:11 Uhr von chefcod2
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Dreckinges wertloses Pack. Die haben kein Recht darauf zu leben. Hoffentlich begeht ein Angehöriger Selbstjustiz ohne dabei erwischt zu werden, dann können dir sich zumindest die Gefängnisskosten sparen.....

Nein ich entschuldige mich nicht für meine Entgleisung!
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:31 Uhr von dakotafanningfan
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
sind das die vom video? es gab da mal son video..
waren auch jugendlich und ukrainer. haben sich stolz in der cam gezeigt.
endlich haben sie ihre strafe
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:41 Uhr von maretz
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
das traurige daran: das traurige daran ist das die wohlhabenen Familien vermutlich etwas kohle zahlen - und die knirpse dann mit nem "du du du" davon kommen... Da ist das mit der Bestechung noch etwas anders...
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:50 Uhr von dragon08
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Krank ! Es zeigt mal wieder , das der Mensch das gefährlichste Raubtier auf diesen Planeten ist.
Er tötet nicht nur um was zu essen zu haben , sondern auch nur zum Spaß.Das gibt es wohl nicht mal in der normalen Tierwelt.



.
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:18 Uhr von s8R
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Danke für die haufen - die ich gleich kassier aber..

Das is ehrlich "alt"!
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:21 Uhr von xenonatal
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Bitte frei lassen: Und den Angehörigen der Opfer überlassen.
Ich bin sicher die werden eine gerechte Strafe für die Täter finden.
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:35 Uhr von sickboy_mhco
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
für solche monster fordere, ich eine umgehende todestrafe egal ob durch giftspritze oder elektro stuhl meinetwegen sollen sie quallvoll verecken, solche menschen verdienen das leben nicht!!! glückwunsch an mama und papa haben ja tolle kinder großgezogen.
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:45 Uhr von Ulli1958
 
+1 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.12.2008 13:29 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Memories qoute**....sie wollten etwas haben, woran sie sich ihr ganzes Leben lang erinnern könnten......**unqoute ......

Nach der Gefängnissstrafe haben Sie das ja jetzt auch ....... weil DAS werden Sie so schnell nicht mehr vergessen !
Kommentar ansehen
07.12.2008 14:36 Uhr von Thomas66
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
killercz1: Ich denke mal, in den Osteuropäischen und ex Ländern der UDSSR, sitz man seine Haftstrafe nicht so einfach ab.
Kommentar ansehen
07.12.2008 15:34 Uhr von Onkeld
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bin mal gespannt: wann die menschheit es endlich schafft human zu töten....
töten mit hämmern und stahlrohren is einfach nur assozial.
Kommentar ansehen
07.12.2008 16:03 Uhr von sarazen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@snaek.....noch eine Haftstrafe von mehrer. Jahren: Nach meinem Überfliegen des Originalartikels steht das so nicht drin. Sie sind wohl in einer Art U-Haft und es erwartet sie eine Verurteilung wegen Mordes, was vermutlich lebenslänglich heisst, also ist dieser PUnkt schon sehr frei wiedergegeben, um nicht zu sagen falsch wiedergegeben.
Kommentar ansehen
07.12.2008 16:16 Uhr von Terror.BLOKK.monstA
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wo ist denn das Problem? In Bratislava hätten sie jetzt 21 neue Lederfußbälle...
Kommentar ansehen
07.12.2008 16:23 Uhr von heavensdj
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich warte wieder darauf das daraus nen Film gemacht wird und die mörder dafür noch entlohnt werden. -.-
Kommentar ansehen
07.12.2008 17:07 Uhr von Ghostwriter63
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
hab das video gesehen egal ob das jetzt DIE waren, aber so was perverses hab ich noch nie gesehen. und ich hab schon viel gesehen......

das war pure lust am töten, da sind die allah akbar schreier mit ihren säbeln noch waisenknaben dagegen.
Kommentar ansehen
07.12.2008 19:38 Uhr von baam.baam
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Ulli 1958: bitte was?!
trotzdem haben sie gemordet.. und nicht nur einmal!

"Das waren noch halbe Kinder, die nur Spaß haben wollten"

..und deshalb musstn die natürlich gleich Menschen töten weil das ja soo lustig ist !

wenn die jetzt z.B.ein Familienmitglied von Ihnen getötet hätten, sagen Sie dann auch : "ach, ist ja nicht so schlimm, waren ja nur Jugendliche die Spaß haben wollten." ?!
Kommentar ansehen
07.12.2008 19:50 Uhr von MyloStylo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die: haben die Opfer ja vorher noch gefoltert, dass ganze aufgenommen und die Videos ins Internet gestellt.
Die Todesstrafe wäre ja eigentlich nicht einmal ansatzweise ausreichend, aber was soll man machen ?

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?