07.12.08 08:58 Uhr
 4.995
 

200.000 Glühbirnen an Privathaus - Weihnachtsdeko-Extremisten in den USA

Der Wettbewerb um das glühendste Beispiel weihnachtlicher Beleuchtung von Privathäusern hat in den USA neue Rekorde gebrochen. Das Lichterdeko-Duo Robert und Raquel Cox hat von 75.000 Birnchen im Jahr 2006 nun im Jahr 2008 auf 200.000 Stück der kleinen Beleuchtungskörper aufgestockt.

Doch auch musikalisch senden die Lichterfreunde Signale. Höchst professionell werden dafür UKW-Frequenzen genutzt, die jeweils vor dem betreffenden Haus sendefähig sind. So werden weniger lichternärrische Nachbarn vor zusätzlicher Beschallung geschützt.

Das Ehepaar Robert und Raquel Cox präsentiert sich in Pittsburgh, Pennsylvania. Von Robert Cox ist als gelerntem Elektroingenieur wohl noch einiges zu erwarten. Deutsche Hausbesitzer hingegen halten sich mit solchen Stromausgaben trotz einiger Beleuchtungsaktivitäten doch eher zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Nacht, Weihnachten, Remis, Extremist, Glühbirne
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid
Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2008 10:34 Uhr von Mi-Ka
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Die Nachbarn: fragen sich sicherlich, wo die Al Kaida bleibt, wenn man sie mal wirklich braucht. ;-)
Hier hätten sie gleichzeitig ein christliches uns US-Amerikanischen Symbol.
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:44 Uhr von froschgesicht2009
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
So viel zum Thema: Klimaschutz. Hier wird so sinnlos Energie verjubelt. Und die Nachbarn werden wahrscheinlich Augenkrebs bekommen. Wer findet denn sowas schön?
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:58 Uhr von arachno2012
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
bleibt zu hoffen, dass kein Jumbo im Vorgarten landet...
Kommentar ansehen
07.12.2008 10:59 Uhr von Kioshi
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das Video: in der Quelle ist nur zu empfehlen.
da sieht man mal, wie man es mit der Weihnachtsdeko übertreiben kann
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:38 Uhr von Tinnu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die spinnen weihnachte verkommt immer mehr zum wettbewerb.
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:50 Uhr von korndi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stromrechnung!! Ich frage mich nur wie viek die Stormrechnung bei denen ausmacht!!!
Kommentar ansehen
07.12.2008 11:54 Uhr von Lustikus
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
was? Glühende Birnen? Was ist das denn - kann mir mal jemand so einen Baum zeigen bitte?
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:24 Uhr von KELEBEK-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ne ne ne: man kann es aber auch echt übertreiben...anstatt man das Geld spart und für andere Sachen wie z.B. größere, schönere Weihnachtsgeschenke investiert...fließt das Geld, für lau weg ;)
Kommentar ansehen
07.12.2008 15:15 Uhr von therebel
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Glühbirnen ? schonmal Leuchtobst gesehen ?
Kommentar ansehen
07.12.2008 15:30 Uhr von ElCommandante
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
OMFG!!! Ich muss bei sowas immer an Clark Griswold und das "verdammte Lichtergesindel" denken...

(wers noch nicht kennt: http://www.ofdb.de/... )
Kommentar ansehen
07.12.2008 16:03 Uhr von Pumba86
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn das extrem ist, dann schaut euch mal das hier an: http://www.lichterhaus-drensteinfurt.de/
ich war letztes jahr da, ist echt hammer... sollte man mal gesehen haben, wenn man in der Gegend wohnt.. find sowas echt cool.
Werd nächsten Sonntag mit meiner Freundin wieder hinfahren
Kommentar ansehen
07.12.2008 17:28 Uhr von User129
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also das: http://www.youtube.com/...

find ich echt gut vorallem mit der musik.

das in der quelle ist lahm
Kommentar ansehen
07.12.2008 18:03 Uhr von double_check
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ElCommandante: Danke den Film hab ich gesucht.
Kommentar ansehen
07.12.2008 18:22 Uhr von Solmi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die: Stromrechnung wird teuer villt überholen sie ja den Jahresverbrauch von New York :-)
Kommentar ansehen
07.12.2008 18:30 Uhr von ElCommandante
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ double_check: Auch empfehlenswert als lustiger Weihachtsfilm: "Bad Santa".
( http://www.ofdb.de/... )
Kommentar ansehen
08.12.2008 01:59 Uhr von Really.Me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich als ich als kleiner Junge die Amerikanischen Weihnachtsfilme gesehen habe, mit den extrem geschmückten Häusern fand ich das immer genial.
Und auch heute noch finde ich das sowas zum Weihnachten bei den Amis dazu gehört! Ich finde es hat was...

Wir stellen den Nußknacker aufs Fensterbrett, hängen irgendwelche kaputten Lichterkugeln in die Fenster usw...
Kommentar ansehen
08.12.2008 11:09 Uhr von phil_85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel: zum Klimaschutz. Stellt euch mal vor, wieviel Energie und CO2-Ausstoß man vermeiden könnte, wenn diese grässlichen "Dekorationen" nicht wären...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump
Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland
Hessen: Mann betankt Auto versehentlich mit explosivem Wasserstoffperoxid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?