07.12.08 08:49 Uhr
 87
 

Indien: Tausende Fans feiern Maradonas Fußballschule in Kalkutta

Der argentinische Fußball-Nationaltrainer Diego Maradona hat in Kalkutta eine neue Fußballschule eröffnet.

Knapp 30.000 Zuschauer feierten mit dem als "Fußball-Gott" bekannten 48-Jährigen, der damit den Grundstein für eine Fußball-Akademie auf dem Subkontinent legte.

Maradona war über seine Popularität in Indien sichtlich beeindruckt. Dafür präsentierte er den Fans seinen "göttlichen Fußballfuß".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Indien, Fan, Diego Maradona
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2008 11:00 Uhr von arachno2012
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In Indien: würde wahrscheinlich auch Ulla Schmidt als Gesundheitsgöttin gefeiert...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diego Maradona bietet sich als "Soldat" für Venezuelas Machthaber an
Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Fußball: Diego Maradona trainiert nun Klub in Vereinigten Arabischen Emiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?