06.12.08 19:57 Uhr
 300
 

Rheinberg: Unbekannte Täter stören die Totenruhe und beschädigen Gräber

In der vergangenen Freitagnacht ist es in Rheinberg noch nicht bekannten Tätern gelungen, auf das Gelände des Friedhofs (Römerstraße) zu kommen.

Die Täter warfen auf dem Friedhofsgelände an einigen Gräbern die Grabbeleuchtungen um und rissen dort ebenfalls die Pflanzen heraus.

Die Rheinberger Polizei hat inzwischen mit ihrer Ermittlungstätigkeit begonnen und bittet nun die Bevölkerung um mögliche sachdienliche Informationen über die Täter.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Rhein, Gräber, Totenruhe
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Sachsen: Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2008 07:30 Uhr von Phil09
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
12 Monate Gartenarbeit ist OK, immer nur Nachts bei Vollmond LOL
Kommentar ansehen
07.12.2008 08:42 Uhr von Hallo 2400
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sowas macht gehört . In die Klapse

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?