06.12.08 19:26 Uhr
 581
 

Airbus A320-Absturz: Taucher finden einen vierten Leichnam im Mittelmeer

Vor mehr als einer Woche war es zum Airbus A320-Absturz im Mittelmeer vor der französischen Küste gekommen. Nun konnten Taucher den vierte von den sieben Leichnamen bergen.

Die Leiche ist noch nicht identifiziert worden, allerdings fand man sie in der Nähe der Airbus-Absturzstelle.

Im Airbus A320 haben sich zwei Piloten aus Deutschland sowie fünf Leute aus Neuseeland befunden. Noch ist es nicht klar, wie es zum Unglück gekommen ist.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Absturz, Mittel, Airbus, Mittelmeer, Taucher, Leichnam
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?