06.12.08 13:41 Uhr
 215
 

Beyoncé fürchtet sich vor dem Gebären eines Babys

Die 27-jährige Sängerin Beyoncé Knowles hat noch kein Interesse am Kinderkriegen. Allerdings denkt sie mit Entsetzen daran, ein Baby eines Tages gebären zu müssen.

Die Sängerin verriet in einem Gespräch mit der "Elle": "Ich habe Horror davor, ein Kind auf die Welt zu bringen. Ich habe bei der Geburt meines Neffen zugesehen. Das hat mich traumatisiert."

Beyoncé hat übrigens Anfang April 2008 den Rapmusiker Jay-Z in New York geheiratet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Baby, Beyoncé Knowles
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2008 14:10 Uhr von Blubbsert
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu fällt mir nur ein:
http://german-bash.org/...


Aber Aguirre:
Wieviele Kinder haste denn wenn man fragen darf?! ;)
Kommentar ansehen
06.12.2008 15:43 Uhr von arachno2012
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gibt schon genügend unter Schmerzen geborene Kinder auf der Welt, die aber keine Mütter mehr haben. Darüber sollte sie sich mal eher Gedanken machen..
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:32 Uhr von KELEBEK-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sobald man das Kind in den Armen hält sind die Schmerzen eh vergessen...oder nicht?!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?