06.12.08 13:33 Uhr
 214
 

Fidel Castro hält Gespräche mit Barack Obama für möglich

Seit beinahe fünfzig Jahren hat die USA Kuba mit einem Embargo belegt. Seit den Präsidentschaftswahlen in den USA, scheint nun eine Annäherung der beiden Staaten möglich. Ex-Staats-Chef Kubas Fidel Castro schließt Gespräche mit Barack Obama nicht aus.

Der neu gewählte zukünftige US-Präsident könnte mit ihm rechnen, ließ Fidel Castro in einem Internetartikel verlauten. Allerdings seien Gespräche zwischen beiden Ländern nur unter der Bedingung möglich, Kuba als souveränen Staat zu akzeptieren.

Sein Bruder Raúl Castro, er steht dem Land seit Februar 2008 als Staatsoberhaupt vor, kann sich vorstellen, Obama zu treffen - dies aber weder in Kuba noch in den USA.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Barack Obama, Gespräch, Fidel Castro
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2008 15:03 Uhr von Valmont1982
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wünsche es mir auch das dieses Embargo endlich beendet wird. Denn im Endeffekt leiden nur die kleinen Leute darunter. Ich glaube, dass Kuba das Zeug zu einem guten Staat hat....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?