06.12.08 12:53 Uhr
 23
 

2. Fußball-Bundesliga: Mainz verliert gegen Fürth - Herbstmeisterschaft in Gefahr

In einem weiteren Freitagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga verlor der Spitzenreiter FSV Mainz 05 gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 0:1 (0:0). Das Stadion am Mainzer Bruchweg war mit 18.500 Fans besetzt.

Aristide Bance (3., 12. und 19. Minute), sowie Felix Borja ((25. und 45. Minute). vergaben mehrfach gute Chancen für die Gastgeber. Das entscheidende Tor des Tages erzielte quasi mit dem Schlusspfiff Sercan Sararer für die Gäste.

Die Mainzer vergaben damit die Chance jetzt schon Herbstmeister zu werden, bleiben aber auf Platz eins. Fürth steht jetzt auf Rang fünf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Gefahr, Mainz, Herbst, Fürth
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?