06.12.08 08:55 Uhr
 2.409
 

Fußball: Tor in der Nachspielzeit beschert dem FC Bayern den Sieg

Durch einen Treffer in der Nachspielzeit gewinnt der FC Bayern München das Spitzenspiel gegen die TSG Hoffenheim 1899.

Nachdem es zur Halbzeit 0:0 stand, erzielte Hoffenheims Goalgetter Ibisevic in der 51. Minute den ersten Treffer der Partie. Neun Minuten später zog Philipp Lahm aus 18 Metern ab, der Ball wurde leicht abgefälscht und landete im Tor der Gäste.

Als es nach 90 Minuten noch 1:1 stand und es so aussah, als würden sich die Teams mit einem Unentschieden trennen, schoss der Italiener Luca Toni in der buchstäblich letzten Minute des Spiels das zweite Tor für die Bayern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Bayer, Sieg, Tor, Nachspielzeit
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2008 09:09 Uhr von Darth Stassen
 
+34 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.12.2008 09:18 Uhr von Gorxas
 
+34 | -12
 
ANZEIGEN
@Vorredner: alte Ordnung? Stimmt - Bayern-Dusel besteht wieder ;P

Nein, mal im Ernst: war ein geiles Spiel und wer hätte erwartet, dass Hoffenheim so gut auflaufen würde? Wie frech ein Aufsteiger gegen den Meister agieren kann.. das Spiel war ein echter Augenschmaus und man hätte keinen Sieger/Verlierer verdient gehabt.

Glück für die Bayern, Respekt an Hoffenheim
Kommentar ansehen
06.12.2008 09:42 Uhr von Kingbee
 
+15 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.12.2008 09:44 Uhr von teddybaerle
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
Der Bayern-Dusel Wenigstens bleibt auch Hoffenheim vom Bayern-Dusel nicht verschont, das ist beruhigend für die anderen Clubs.

Aber trotzdem Hut ab vor der Truppe, die trotz gut aufgelegter Bayern munter mitspielte, bis ihnen dann gegen Ende etwas die Luft ausging und sich Fehler einschlichen. Und sowas bestraft eine Spitzenmannschaft wie Bayern gnadenlos.
Kommentar ansehen
06.12.2008 09:58 Uhr von Ixxion
 
+27 | -7
 
ANZEIGEN
@kingBee: Klopperverein?
Die spielen Pressing da muss man halt manchmal etwas aggressiver zu Werke gehen.
Wobei ich sagen muss das die stürmer doch teilweise arg theatralisch gefallen sind.
Aber das gehört zum Fussball leider dazu.
Und zum Thema unsportlich und unfair brauchen wir ja in bezug auf das letzte Spiel nur mal die Namen Rensing und Toni nennen.
Toni mag ein toller Stürmer sein, aber ich hasse diese weinerliche Heulsuse die bei jeder kleinen Berührung gleich einen Elfmeter rausholen will.

Zum Spiel an sich muss man sagen, es war das aufeinandertreffen zweier sehr starker Mannschaften.
Hoffenheim hat klasse gespielt und Bayern hat auch auf eine Art und Weise dagegen gehalten die ich nicht erwartet habe.
Ein Unentschieden wäre durchaus gerecht gewesen.
Aber wenn man die Schlussphase betrachtet in der Bayern klar überlegen war geht der Sieg am Ende doch in Ordnung.

Ich weiß auch nicht was so verwerflich daran sein soll, dass die Hoffenheimer mit dem Ziel von 3 Punkten nach München kommen.
Einen Sieg zu holen muss doch für jeden Sportler das Ziel sein, egal ob der Gegner Bayern oder Mainz heisst.

Nebenbei ich bin weder Bayern-Hasser noch Hoffenheim-Liebhaber, ich bin Fussball-Fan.
Wir sollten dankbar dafür sein, dass es ein Verein wie Hoffenheim schafft dauerhaft richtig attraktiven Fußball zu spielen.
Gladbach und Hamburg hatten in ihrer ersten Saison übrigens auch noch keine Tradition vorzuweisen.

Und zum Thema Bayern.
Wir sollten auch froh sein das es den FC Bayern München gibt.
Welchen Status hätte die Bundesliga denn wenn der FCB nicht wäre?
Wir würden uns jedes Jahr aufs neue in den internationalen Wettbewerben blamieren (Berlin, Schalke, Werder) und das auch nur ein Verein die Fahne hochhält.
Dann hätte die Bundesliga wahrscheinlich einen ähnlichen Status wie die Belgische.

Nebenbei wage ich die Behauptung aufzustellen, dass Hoffenheim keine Eintagsfliege ist sondern mit den Bayern auch dauerhaft konkurrieren wird und mglw. auch international einige Glanzpunkte setzen wird.

Und da sollten wir als Fussball-Fans froh sein, dass wir immer wieder solche packenden Spiele wie gestern zu sehen bekommen.
Kommentar ansehen
06.12.2008 10:06 Uhr von ohnehund
 
+22 | -26
 
ANZEIGEN
Schade..Hoffenheim 1899: aber was solls, nach der Meisterschaftsfeier redet kein Mensch über dieses gewonnene Duselspiel des FCB!!
Hoffenheim Deutscher Meister 2008/2009
Kommentar ansehen
06.12.2008 10:35 Uhr von Misuke
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
ich war gemütlich in: ner Kneipe und hab einfach nur ein wunderschönes Spiel gesehen
Und das Tor zum Schlus ..naja Pech aber verstecken muss sich Hoffenheim nimmer und leider find ich es schade das Leute hier den Verein kaputtreden wollen

Sollen doch froh sein über solche Spielen ...für die es meines Erachtens sogar ein PremiereAbo lohnen würde
Kommentar ansehen
06.12.2008 10:37 Uhr von belafarinrod666
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Hut ab und Respekt vor der Super-Leistung der Hoffenheimer, auch wenn sie (was mir als Bayern-Fan natürlich sehr gefallen hat) nicht belohnt wurde!
Kommentar ansehen
06.12.2008 10:39 Uhr von belafarinrod666
 
+13 | -19
 
ANZEIGEN
@falke22: Wenn das Siegtor erst in der Nachspielzeit der 2. Halbzeit fällt, kann man das durchaus einen Duselsieg nennen...
Kommentar ansehen
06.12.2008 10:52 Uhr von chitah
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja, der Dusel: Das muss bei einigen wirklich als Ausrede für alles herhalten. Es gibt keinen Bayerndusel, ein Spiel endet nunmal erst wenn der Schiri abpfeifft und das sollte man in der ersten Liga auch wissen! Bayern ist seit spätestens 1999 :-D bekannt dafür das sie bis zur letzten Sekunde spielen (siehe Getafe)! Wenn eine Mannschaft das heute noch nicht gelernt hat dann hat das wenig mit Dusel zu tun sondern mehr mit fehlender Kraft in den letzten Minuten!
Bisher war ich begeistert von Hoffenheim, aber nach diesem Spiel (das erste was ich voll gesehen hab) bin ich doch enttäuscht davon wie unfair sie spielen. Das war eine ziemliche Klopperei stellenweise und von den Bayern bin ich enttäuscht das sie sich dazu hinreissen lassen haben da mitzuziehen. Die sollten über sowas doch drüber stehen!

Abgesehen davon (und soviel zu Dusel) hätte es doch eigentlich nen Elfer geben müssen als Toni klar an der Hose festgehalten wurde. Oder nicht?
Kommentar ansehen
06.12.2008 11:16 Uhr von moesenmalouda
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.12.2008 11:53 Uhr von no_name1
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
duselsieg: man, das nervt langsam.
bayern hat dusel und die anderen sind immer die leidtragenden.
bayern hat diese saison schon spiele wunderbar gespielt (cottbus, leverkusen,...) und auch verdient gewonnen.
dass man nicht in jedem spiel so zaubern kann, ist ja auch klar.
auch z.b. hamburg hat (ich glaube gegen cottbus) schon mal in der letzten minute den siegtreffer erzielt. aber kein wort von einem "duselsieg" war zu lesen/hören.
das spiel ist aus, wenn der schiri abpfeift.
mit dusel hat das nix zu tun, sondern so wird man meister!
Kommentar ansehen
06.12.2008 12:15 Uhr von banshee-
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
intellektueller breitensport: unglaubliches niveau, das hier manche an den tag legen.
sind die leute, die sich über ein tolles spiel gefreut haben und hier auf provakante sprüche verzichten, wirklich so in der minderzahl?
ich bin auch hoffenheimfan und freue mich trotzdem über das prima spiel unserer mannschaft. bayern aber drücke ich nächste woche in der cl schon wieder die daumen :)
Kommentar ansehen
06.12.2008 12:21 Uhr von no_name1
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
banshee-: endlich mal ein fairer sportsmann hier, dafür gibts ein plus :)
Kommentar ansehen
06.12.2008 12:23 Uhr von Nightflash
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schönes Spiel Zwar nicht über die ganze Spielzeit das erhoffte Niveau, aber das ging auch kaum.

Hoffenheim hat wirklich nicht schlecht gegen gehalten, aber Bayern war einfach den Tick besser. Überraschend war für mich vorallem das beide Avwehrreihen derart gut standen auch wenn beide ein paar Fehler machten. Bayern hat einfach das ganze Spiel gekämpft und wurde dafür belohnt.

@chitah
Also auch wenn sie schon ganz schön hart teilweise rangegangen sind war für mich hier eindeutig der Schiri Mitschuld. Der hat wirklich fast jede harmlosigkeit abgepfiffen und somit einiges verhindert. Hat mich arg gewundert das es keinen Elfer gab.

Aber nunja das war wirklich mal ein schönes Spiel und ich hoffe wir sehen in den nächsten Wochen noch ein paar mehr davon^^(wohl eher 1 Woche)^^
Kommentar ansehen
06.12.2008 12:41 Uhr von NaDa ^_^
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ belafarinrod666: der ball ist rund und das spiel dauert 90 (manchmal mehr) minuten...
es ist vollkommen egal, ob ein tor in der 01ten oder in der 90ten minute fällt, tor ist tor, und "dusel" kann man auch erzwingen...
oder warum denkst du, dass immer vom "bayern-dusel" geredet wird, dass sie so unglaublich viel glück haben usw...
und das seit JAHREN! komisch, dass immer nur die bayern solches glück haben. haben die wohl doch etwas mehr qualität im team haben...
Kommentar ansehen
06.12.2008 12:46 Uhr von eimma
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die bessere mannschaft hat gestern verdient gewonnen !
hoffenheim war die ersten 15-20 minuten besser und danach war das spiel bis zum 1:1 ausgeglichen ...aber seit dem ausgleich machte bayern das spiel und hoffenheim ging die puste aus (und die haben keine doppelbelastung durch internationale spiele)

hoffenheim wird in der rückrunde derbe einknicken (uefa cup ist aber drin) und bayern kloppt sich mit leverkusen und hamburg um die meisterschaft
Kommentar ansehen
06.12.2008 12:52 Uhr von A-b-t-i
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Spiel War Gut, hat spass gemacht zuzugucken

Bin weder bayern, noch hoffenheim fan

Am ende zählt halt nur das ergebnis, egal wie
Kommentar ansehen
06.12.2008 13:32 Uhr von Scare4t2
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Blödsinn@belafarinrod66

bayern hat bis zum Schluss gekämpft und sich nicht mit dem einen Punkt zufrieden gegeben wie in vielen anderen Spielen. Sie haben viel Druck bis zum Schluss gemacht und sich Chancen erarbeitet. Und genau deswegen ist es kein Duselsieg....weil es hart umkämpft war und Sie dafür was getan haben! Ein Duselsieg ist, wenn Du dich wie verrückt hinten reinstellst und dann ein blöder Ball nach vorne kommt ohne Eigenbemühung, und der dann noch ala` Billiardtor ins Netz geht.
Kommentar ansehen
06.12.2008 14:49 Uhr von belafarinrod666
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ NaDa ^_^ & Scare4t2: Ich sag ja nicht, dass der "Dusel" unverdient war, dass Bayern nicht bis zum Schluss gekämpt hat, sich keine Chancen erarbeitet hat.

Aber ich bleib´ bei meiner Meinung, ein Tor in letzter Minute/Sekunde kann man als Dusel bezeichnen. Das bedeutet ja nicht automatisch dass der Sieg unverdient war dass keine Leistung gezeigt wurde.

Ich bin selber Bayern-Fan und habe auch (vor Ort) die umgekerhte Situation (26.05.1999 in Barcelona, ManU vs. FCB) erlebt.
Kommentar ansehen
06.12.2008 15:01 Uhr von Scare4t2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@belafarinrod666: ok, einigen wir uns darauf, dass Bayern genügend Chancen hatte (Toni) den Sack zu zumachen, aber es mal wieder erst in der letzten minute gemacht hat:-)
Kommentar ansehen
06.12.2008 15:01 Uhr von KA3AXCTAH
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kein Dusel sondern einfach nur die Klasse, die keine zweiter Verein in Deutschland aufweisen kann. Und an die Konstanz meines FCB (schon Jahre über Jahre) kommt so bald kein zweiter Verein in Deutschland an. DAS NENNT MAN KLASSE !!!!

Gut dass, Hoffenheimer endlich aus der Traumwelt geholt worden sind. Und an die Bayern-Hater sage ich nur, seit froh, dass ihr in Deutschland solch einen Verein habt !!!
Kommentar ansehen
06.12.2008 16:43 Uhr von de_waesche
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab´s doch gleich gesagt: dass die bayern das spiel gewinnen...
der fairness halber muss ich hoffenheim großen respekt zollen, beachtliche leistung gestern. ein 1:1 wäre verdienter, aber das 2:1 ist schöner. jetzt nur noch ein spiel gewinnen, hoffenheim eins unentschieden und wir sind herbstmeister :)
Kommentar ansehen
06.12.2008 20:05 Uhr von braunbaer1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Bayern haben: den Hoffenheimern endlich den Zahn gezogen.
Tradition - gegen Retortenverein (Hoffenheim) der in der Rückrunde sicher nicht mehr an die Spielstärke anknüpfen kann.
Ob Bayern jetzt Herbstmeister wird oder nicht, ist relativ egal.Man vergisst immer,dass die Bayern noch in allen drei Wettbewerben vertreten ist, was ja bei Hoffenheim nicht der Fall ist. Für DEN Titel können Sie sich nichts kaufen !!

Und Herr Hopp sollte auch besser die Millionen in die SAP stecken,um Arbeitsplätze zu sichern.Denn die TSG wird in spätestens zwei Jahren wieder in der Versenkung verschwinden.Ist bei dieser Mannschaft abzusehen.

Millionen allein werden hier NICHTS nutzen.!!!
Kommentar ansehen
06.12.2008 20:56 Uhr von Wanne85
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Ja ja immer diese Arroganten Bayern Fans hier :)

Kaum gewinnen sie ein Spiel gegen jemanden der vor ihnen steht haben sie die Grosse Klappe schon offen.

Liebe Bayern Fans macht bitte eure Augen auf. Ja ihr habt 2-1 gewonnen Glückwunsch. Trotzdem spielt Bayern unter dem Niveu der letzten Jahre. Das wisst ihr selber auch (fals ihr was von Fussball versteht) nur wollt ihr die Situation mit solchen siegen unterdrücken.

Und glaubt mir, jeder Fussball Fan in Deutschland gönnt den Hoffenheimern die Meisterschaft lieber zu als den Bayern :)
Weil der FCB wie gesagt Arrogant ist :)

Und jetzt: Her mit den Minusen :p

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?