05.12.08 16:24 Uhr
 319
 

CDU-Politiker bezeichnet Grünen-Politiker Ströbele als Politclown und senil

Politiker Jürgen Gehb von der CDU bezeichnete Grünen-Politiker Christian Ströbele als einen Politclown und auch Wirrkopf. Hintergrund für diese Äußerungen ist die Aussage Ströbeles, dass er sich von zu vielen Deutschlandflaggen in Vorgärten genervt fühle.

Weiter wetterte der CDU Politiker, dass bei Ströbele inzwischen auch Altersstarrsinn und Senilität eine Rolle Spielen würden. Norbert Geis (CSU) sagte zu Ströbeles Äußerungen, dass sie völlig unnötig seien und, wenn er ein Problem mit seinem Vaterland habe, er es nicht überall mitteilen müsse.

Volker Beck von den Grünen, nannte die Äußerung von Politiker Gehbs unverschämt sowie beleidigend. Parlamentarier sollten nicht so miteinander umgehen. Grünenpolitiker Christian Ströbele ist inzwischen 69 Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sandkastengeneral
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, CDU, Politiker, Die Grünen, Politclown
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2008 16:17 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Geil. Politiker zerfleischen sich wiedereinmal untereinander. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen mir irgendwo eine Deutschlandflagge hinzuhängen, aber wer es möchte darf dies gerne tun. Mich jedenfalls stresst es nicht. Die Quelle zu lesen lohnt übrigens, da steht weit mehr drin.
Kommentar ansehen
05.12.2008 16:45 Uhr von Hawkeye1976
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
Klar: aber in der CDU dürfen die intelligenzfreien Strauchdiebe Pofalla, von Klaeden & Co jeden Mist verzapfen, ohne dass es den Parteigenossen stört.
Wenn jeder Hanswurst seinen Garten mit Deutschlandflaggen "garniert", dann stört es mich auch, denn es macht die Fahne zu einem profanen, würdefreien Dekorationsgegenstand auf gartenzwergniveau.
Kommentar ansehen
05.12.2008 16:48 Uhr von sevenOaks
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@hawkeye: also, ein plus hätteste dir für den ersten teil deines kommentares verdient - aber durch den zweiten teil mit den fahnen haste dich gerade selber disqualifiziert...
(hab dir aber mal kein minus gegeben ^^)
Kommentar ansehen
05.12.2008 17:12 Uhr von vostei
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja ^^: einem 56-jährigen jungspunt wie diesem gehb muss man das nachsehen - als volljurist weiß er auch sicherlich ganz genau, wie man beleidigt, ohne dafür dran zu kommen...
Kommentar ansehen
05.12.2008 17:17 Uhr von mueppl
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Ströbele, Beck & Roth: sind für mich der Grund, nicht mehr die Grünen zu wählen.

Politclowns sind sie alle drei
der eine mag keine Deutschlandflaggen in Deutschland;
der andere macht mit seiner sexuellen Orientierung Politik, kritisiert aber nur da, wo er keinen Gegenwind zu befürchten hat.

und die dritte ..... naja, die liebt die Konflikte in der Türkei und ist "Berufsbetroffene".

Allesamt für die Politik ungeeignet, da sie keinen Hehl daraus machten, nicht einmal den "Einbürgerungstest" bestehen zu können.
Kommentar ansehen
05.12.2008 17:36 Uhr von Scopion-c
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
da beschimpfen die einen Politclowns: die anderen das sie Politclowns wären? Naja auch egal, Senil sind sie alle wenns um Wahlversprechen geht. Egal ob sie ganz rot, rot, gelb (wieso wollte ich geld schreiben?), grün, braun oder schwarz sind. Denn wir wissen ja alle:

- Es wird keine Mehrwertsteuer erhöhung geben
- Es wird keine rot-rote Regierung in Hessen geben,
usw...
Kommentar ansehen
05.12.2008 18:18 Uhr von idomsa
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Senil: ist noch ein sehr feiner Ausdruck. Politclown auch. Was zum Teufel hat ein (ehemaliger) RAF-Unterstützer, den Deutschlandfahnen bei einer WM in Deutschland stören, in der Politik, bzw. überhaupt in der Bundesrepublik verloren?

Der Kerl gehört ausgewiesen (geht leider nicht).

Ausserdem würde ihn keiner nehmen, nicht mal geschenkt, genauso wie die Roth.
Kommentar ansehen
05.12.2008 18:56 Uhr von scuba1
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ströbele: Bin bei Gott kein CDU Fan aber de hat der Jürgen Gehb recht, auch für viele andere ist der Ströbele eine Witzfigur die in der Politik-Scene nichts mehr zu suchen hat.
Kommentar ansehen
05.12.2008 21:46 Uhr von ohnehund
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ströbele ist der Politclown und senil: und Angela M ist das Politmodel und süss!!
Kommentar ansehen
06.12.2008 09:03 Uhr von Ulli1958
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ströbele hat angeblich Prostata-Probleme: http://www.focus.de/...

Jaja, wir werden alle nicht jünger. Auch der Geist ist im Alter nicht mehr ganz so fit wie in jungen Jahren.
Kommentar ansehen
06.12.2008 09:19 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was für ein Blödsinn: das war ein Interview, in dem er konkret danach gefragt wurde.
Er hat es nicht einfach überall herumposaunt.
Ah ja, zu einigen Vorredner hier. Es herrscht noch immer Meinungsfreiheit in Deutschland.

Hier das Interview:
Als Podcast:
http://www.podcast.de/...
In Textform:
http://www.dradio.de/...
Kommentar ansehen
09.12.2008 10:59 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@killercz: genau, dann lieber NPD wählen. oder etwa doch die affen von der CDU?

junge, junge, schön dass du dir so ein gar kindlich gemüt bewahrt hast :)
Kommentar ansehen
23.12.2008 15:42 Uhr von simkla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ströbele: na wo die CDU recht hat hat sie recht nur leider haben sie
in den eigen Reihen genug davon. Gerade die Spitze gehört dazu.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?