05.12.08 15:03 Uhr
 282
 

Altmetall-Diebe stehlen in Eschwege gesundheitsgefährdenden Sondermüll

Aufgrund von Renovierungsmaßnahmen an der alten Wehrebrücke nahe des Eschweger Bahnhofs (West) war in der letzten Zeit nicht nur metallener Schrott sondern ebenfalls Feinstaub abgefallen. Sowohl der Sondermüll als auch das Altmetall wurden in schwarzfarbenen "200-Liter"-Plastikbehältern gehortet.

Am heutigen Freitagmorgen sollte es zur Abholung zwecks damit verbundener Entsorgung des Mülls kommen. Allerdings wurde festgestellt, dass der ganze Müll gestohlen worden war. Möglicherweise hatte es der (oder die) Dieb(e) wohl nur auf das Altmetall abgesehen gehabt.

Der Inhalt des Sondermülls ist für die Gesundheit nicht ungefährlich, da es sich um chemikalische Stoffe und Rostschutzfarbe handelt. Diese können Brechreiz und Blutungen in der Nase verursachen. Falls jemand eine dieser Sondermülltonnen finden sollte, soll er die Polizei verständigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Dieb, Sonde
Quelle: www.presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2008 15:54 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der: Überschrift dachte ich erst, die hätten Amy Winehouse mitgenommen
Kommentar ansehen
05.12.2008 16:50 Uhr von Ing.Tro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens: kann die Polizei dem Hinweis nachgehen, dass das Zeug Nasenbluten und Brechreiz hervorruft!

Also ab heute Abend nicht auf der Straße kotzen und nicht mit Nasenbluten auf die Strasse gehn!

Solche Personen sind nämlich Tatverdächtig!
Kommentar ansehen
05.12.2008 17:08 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt nur zu hoffen, dass alle erst mal einige kräftige Züge von dem Zeugs inhalieren, als Strafe für die Dummheit sozusagen, die für den Diebstahl wird wohl recht lächerlich werden, wenn überhaupt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?