05.12.08 14:57 Uhr
 1.164
 

Kornkreise in Niedersachsen

Mit Hilfe von Bildern aus der Luft, konnte man nun Kornkreismuster in einem Feld in Niedersachsen identifizieren. Auf den Bildern ist zu erkennen, dass es sich offensichtlich um ein Blumenmuster handelt.

Ende Juni wurde in einem Feld in der Nähe ein ähnliches Muster entdeckt. Beide Kornkreismuster sollen geometrisch schon bekannten Kornkreismuster ähneln, die bereits vor einiger Zeit in der Gegend gefunden wurden.

Experten sehen diese Muster kritisch, da einige der früher gefundenen Muster sich als Fälschungen herausstellten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Niedersachsen, Kornkreis
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt
Bald sollen Mikrosatelliten mit Dampfantrieb in den Erdorbit geschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2008 15:11 Uhr von ein_genie
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Sieht aber geil aus!
Kommentar ansehen
05.12.2008 15:26 Uhr von Yuggoth
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Dafür das der Nick aussieht als wären Hühner drübergelaufen sieht das Bild schon wie eine Blume aus und erinnert mich an irgendein Firmenlogo.
Haben Deine Eltern dich H-Dreielfdreins Vaunullr genannt, falls ja in welchem Land wurde das zugelassen?
Kommentar ansehen
05.12.2008 15:29 Uhr von sluebbers
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@yuggoth: das soll wohl helldriver heißen. http://de.wikipedia.org/...

kinderkram.
Kommentar ansehen
05.12.2008 15:52 Uhr von idomsa
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
WOW: jetzt malen die Aliens schon Blümchen.
Kommentar ansehen
05.12.2008 16:23 Uhr von arachno2012
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Sieht wie: Mandala aus. Die Ernte ist zwar hin, aber man kann sich ja auch so daran sattgucken...
Kommentar ansehen
05.12.2008 17:10 Uhr von KillA SharK
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Anleitung für Kornkreise: Das Zentrum eines Kronkreises liegt fast immer auf einer Traktorspur, so dass man leicht in die Mitte des Feldes gelangen kann, ohne Spuren zu hinterlassen.

vorher ein komplexes Muster abgesprochen
mit einer Schnur, einem Stock
und mit einem Brett ins Feld
mit der Ausrüstung wird dann das Korn platt getreten

Nach ein paar Stunden ist es fertig

Ein "Kornkreis-Experte" ist oft jemand, der sich seit er 14 ist, für Ausserirdische interessiert und fest daran glaubt.
Das ist wohl die falsche Voraussetzung, um ein solches Phänomen zu deuten. Die wissenschaftliche Vorgehensweise wäre, zu sehen, was man hat, und dann erst das ganze in ein grösseres Ganzes einzufügen versuchen.
Kommentar ansehen
05.12.2008 17:23 Uhr von Lin-HaBu
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
tztztz: was macht dieses EvD Gedüns und Alienszeuchs im Wissenschaftsbereich?
Kommentar ansehen
05.12.2008 17:48 Uhr von Urrn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Kill A Shark: http://www.ufomystic.com/...

Wo sind da die Spuren im Zentrum? Wie bewerkstelligt man diese komplexen Muster _unbemerkt_ mit Brett und Schnur? Wieso werden diese Phänomene seit dem späten Mittelalter beobachtet?
Wie sind verkohlte Grashalme und tote Fliegene
an den Knickstellen zu erklären (siehe diverse Augenzeugenberichte) ?
Kommentar ansehen
05.12.2008 18:00 Uhr von Mac-the-Matchmaster
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
isso :D: direkt erstmal uri geller anrufen oder wie seh ich das? =)
Kommentar ansehen
05.12.2008 20:32 Uhr von NRT
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@KillA SharK: kannst die wahrheit nicht verkraften dass du nicht das intelligenteste wesen bist das dieses universum ins leben geschissen hat?

früher habe ich mich nie mit solchen themen beschäftigt - bis es zur disskusion kam ufo-akten zu veröffentlichen.
denkt man da nicht dass da was im busch ist wenn es regierungen von der öffentlichkeit fernhalten?
wenn es bloß unbekannte flugobjekte sind, warum dann unter verschluss halten?
- blind und taub wer augen und ohren schließt -

fangt an zu denken meine damen und herren!

und wieso wären weiterentwickelte außerirdische lebensformen mit einem fortgeschrittenen geometrischen verstäntnis eine falsche voraussetzung so ein phänomen zu deuten?

erklärs mir bitte
Kommentar ansehen
05.12.2008 21:04 Uhr von SpeblHst
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sieht: bald so aus wie ein Mandala ,hab etliche davon in meinem Ordner.
Kommentar ansehen
05.12.2008 22:26 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Leichtgläubigkeit mancher Menschen: ist schon der Hammer. Dabei gibt es nach wie vor
keinerlei Beweise, wie diese Kreise entstehen.

@urrn
weil es auch damals schon spassvögel gab,
die so etwas gemacht haben
und sich köstlich amüsiert haben wenn die
leichtgläubige bevölkerung etwas vom Teufel schwafelte

@ nrt
weniger drogen nehmen
und nicht gleich ausfallend werden,
dann ist man auch nicht so anfällig für jede
noch so schwachsinnige Verschwörungstheorie.

hast du auch argumente, beweise etc anzubieten?
aber gut dass du denken kannst.
Kommentar ansehen
06.12.2008 03:05 Uhr von NRT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KillA SharK: ausfallend? also wenn du die redensart noch nicht gehört hast, dann weiß ichs auch nicht....

durch welche argumente unterstellst du mir bitte den drogenkonsum?!

und DAS ist in meinen augen äußerst engstirnig...
"da waren hald früher auch schon spaasvögel an der arbeit"

0 plan aber so´n blödsinn von sich geben.
wennst dich so gut auskennst - was sind unter anderem begleiterscheinungen nicht erklärbarer kornkreise?

verschwörungstheroie? die propaganda wirkt :D
nein echt he, du bist zum schräg lachen genauso wie jeder andere der dafür krampfhaft eine andere erklärung sucht...

befass dich damit und zieh dir mal ne ordentliche neutrale doku rein....

"hast du auch argumente, beweise etc anzubieten?"
und du bist mit deinen paar handgemachten fest der überzeugung dass ALLE handgemacht sind?! klar, und die anderen sind die doofen...

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.12.2008 14:52 Uhr von Lin-HaBu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@KillA SharK: Gibs auf, du kannst die nicht überzeugen. Sie sind wie die Kreationisten (die überzeugt sind das die Erde erst ein paar tausend jahre alt ist) oder wie die anderen, die immer noch sagen die Erde sei das Zentrum unseres Sonnensystems.

Aber ....
Ein Zuspruch zu den Alienfürsprechern.

Zu Denken der Mensch wäre alleine im Universum ist rein Wissenschaftlich gesehen, nicht wahr.
Es gibt demzufolge Ausserirdisches Leben!

Aber warum sollten sie auf die Erde kommen und Muster in Wiesen und Felder machen? Soll das eine Art sanftes "Hallo uns gibt es" oder sowas in der Art sein?

Warum gibt es nichteine ganze reihe von mustern, wenn es schon so eine Art Kontaktaufnahme ist. Warum immer nur eins da und das andere dort und auch so viel zeitraum dazwischen?
Kommentar ansehen
08.12.2008 10:54 Uhr von theG8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@NRT: mal "off topic" aber...

Das beste Argument, welches auf Drogenkonsum hindeuten könnte, ist dein User-Pic... (Das ist natürlich Auslegungssache, aber seit ich dein Pic das erste mal gesehen habe, habe ich das auch angenommen!)

ACID (engl.) -> korrekt: Säure, aber weltweit umgangssprachlich auch (und das eigentlich seit seiner Verbreitung) als (L)yserg(s)äure(d)iethylamid bekannt ;)

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?