05.12.08 12:48 Uhr
 442
 

Paris: Überfall auf Juwelier - Der Wert der Beute beträgt bis zu 63 Millionen Euro

Am gestrigen Donnerstag war in Paris ein Juwelier überfallen worden. Nach bisherigen Erkenntnissen haben die erbeuteten Schmuckstücke einen Wert von 46,9 bis 62,6 Millionen Euro.

Drei bewaffnete Ganoven war gestern um 17:30 Uhr in den Juwelierladen eingedrungen. Die Mitarbeiter des Juweliers wurden mit den Waffen in Schach gehalten und die Verbrecher räumten fast alle Schmuckstücke ab.

Schon im letzten Jahr war auf die Filiale der Kette Harry Winston (USA) ein Raubüberfall durchgeführt worden. Seinerzeit hatte die Beute einen Wert von über zehn Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Million, Paris, Überfall, Wert, Beute, Juwelier
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2008 13:32 Uhr von Haschbeutel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Najo dem Besitzer kanns egal sein - er ist ja versichert. Und wieso haben die, trotz wiederholtem Überfall,keine Security oder sowas? Das hat hier in Karlsruhe jeder "bessere" Schmuckladen. Diese netten Felsbrocken in Schwarz.
Kommentar ansehen
05.12.2008 13:43 Uhr von weg_isser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
das hat sich gelohnt! Glückwunsch!
Kommentar ansehen
05.12.2008 14:55 Uhr von wiener74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Security: Also wenn es mehrere bewaffnete Täter waren hätte ein gelangweilter Security-Mann auch kein Hindernis bedeutet.
Kommentar ansehen
05.12.2008 15:07 Uhr von Canay77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat: jetzt für sein leben ausgesorgt :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?