05.12.08 12:40 Uhr
 298
 

Boy George der Freiheitsberaubung für schuldig befunden

Der frühere Frontmann der Gruppe Culture Club, Boy George, ist von einem Londoner Gericht der Freiheitsberaubung für schuldig befunden worden.

Boy George, der mit bürgerlichen Namen George O'Dowd heißt, wurde beschuldigt, im April diesen Jahres einen 29 Jahre alten Callboy gegen dessen Willen mit Handschließen gefesselt zu haben (SN berichtete).

Das Strafmaß soll am 16. Januar festgelegt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freiheit, Freiheitsberaubung
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"
"Breitbart"-Seite entschuldigt sich bei Lukas Podolski: Als Flüchtling gezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2008 13:00 Uhr von inept_aider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Handschließen? Ist das ein Synonym für Handschellen? Hab ich nähmlich bei uns (Sachsen-Anhalt) noch nie gehört.
Kommentar ansehen
05.12.2008 13:11 Uhr von WCTFT
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@inept_aider: http://de.wikipedia.org/...
Das scheint fast so, hab ich allerdings vorher auch noch nie gehört gehabt.
Kommentar ansehen
05.12.2008 14:18 Uhr von Ghostwriter63
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gegen dessen willen also beinem "normalen" 29zigjährigen hätt ich diese news verstanden.

aber einem callboy muss doch klar sein, dass ihn dieser boy george in den ar*** fi**** will.....
Kommentar ansehen
05.12.2008 22:41 Uhr von venomous writer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@inept_aider @ WCTFT: da ich aus beruflichen Gründen jahrelang selbst Handschließen bei mir hatte, ist dieser Begriff für mich ganz normal und Alltäglich.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?