04.12.08 20:47 Uhr
 65
 

Fußball: In Kolumbien bekamen zwei Profis Morddrohungen

Im Kolumbien hat die Staatsanwaltschaft Untersuchungen aufgenommen, nachdem zwei Fußballprofis Morddrohungen erhalten hatten.

Vor dem Erstliga-Spiel Envigado gegen Tolima wurden zwei Spieler der Auswärtsmannschaft per Telefon davon in Kenntnis gesetzt, dass die Heimmannschaft das Spiel gewinnen muss. Laut der Zeitung "El Tiempo" erklärte der Anrufer, dass sich die Familien der beiden Spieler sonst in Lebensgefahr befinden.

Der Präsident der Auswärtsmannschaft hält den Amtsinhaber der Heimmannschaft für den Anrufer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Profi, Kolumbien, Morddrohung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Fußball: Thomas Müller fällt wegen Muskelbündelriss bei FC Bayern aus
Fußball: Deutschland in Viertelfinale bei U17-Weltmeisterschaft ausgeschieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2008 17:12 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das dort nicht schon fast normaler alltag das profis dort bedroht oder sogar getoetet werden.........

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?