04.12.08 18:21 Uhr
 400
 

Türkei: Regierungskritiker wird mit Kulturpreis des Präsidenten ausgezeichnet

Der 85 Jahre alte Schriftsteller Yasar Kemal hat nach längerem Zögern den höchsten Kulturpreis der Türkei angenommen.

Wegen seiner Kritik an der türkischen Kurdenpolitik hat der Sozialist Kemal längere Zeit seines Lebens im Gefängnis und im Ausland verbracht.

Kemal würdigte den Willen der Türkei, Frieden zu schaffen, zeigte sich aber beunruhigt über den Bedeutungsverlust der Literatur in seinem Land.


WebReporter: Ulli1958
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Kultur, Regierung, Präsident, Regie, Türke, Kulturpreis
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2008 19:07 Uhr von anxietyy
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
Erdogan wird oder hat vieles verändert,er ist der erste der mal nicht den staat betrügt und geld mitgehn lässt.Leider hab ich noch nie einen bericht darüber gesehn was alles in türkei&deren ex präsidenten abging...
Kommentar ansehen
04.12.2008 19:29 Uhr von Great.Humungus
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@ anxietyy: sagt der Politikexperte mit der nakten Frau als Avatar.
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:08 Uhr von razorfx
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@anxietyy: ooooh meeeiin goottt (tut mir leid für diese sachliche äußerung)!

ich weiß nicht, ob wir in der selben welt leben, aber erdogan ist ja wohl der jenige der den staat bisher am extremsten und hinterhältigsten hintergegangen hat und immer noch tut.
*kopfschüttel*

informier dich bitte besser.
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:09 Uhr von Deniz1008
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ anxietyy wer ist frau auf dem bild und zieh dir mal diesen link rein:

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

usw.
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:29 Uhr von anxietyy
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ great humungus: was hat mein avatar mit meinem kommentar zu tun? okay mag sein das ich mich irre aber es wäre doch vielleicht besser wie Deniz1008 mich aufzuklären als mich wegen meines avatars anzugreifen...
Kommentar ansehen
05.12.2008 08:13 Uhr von Izzo62
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder: ein heuchlerischer Schritt um die sogenannten Menschenrechte in der Türkei als allgegenwärtig darstellen zu können.

Trotzdem ein wichtiger Schritt. Wenn sich die Türken jetzt auch für alle anderen inhaftierten, politischen Gefangenen und ermordeten Menschen in den östlichen Provinzen entschuldigt sind wir auf nem guten Weg.
Kommentar ansehen
05.12.2008 23:03 Uhr von Montrey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert: mich an General Paulus (6.Armee, in Stalingrad) hatt Hitler ja noch schnell zum Generalfeldmarschall befördert, so dass er Selbstmord begehen muss.
Kommentar ansehen
06.12.2008 17:24 Uhr von Canay77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erdogan: hat schon immer gewusst wie man erfolgreich PR macht. Der Kerl ist echtn heuchler...
Kommentar ansehen
15.12.2008 09:48 Uhr von dilber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Yasar Kemal ist einfach der hammer...oh man der hat Erdogan in seiner rede aber blammiert...tja Kurde halt klug und erfolgreich..

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?