04.12.08 15:25 Uhr
 489
 

"Change" - Obama setzt sich mit einem "Zune" von der Masse ab

Die allermeisten der US-Bürger nutzen einen MP3-Player von Apple, wenn es darum geht ihre "Downloads" anzuhören. Ihr zukünftiger Präsident Barack Obama liebt das Andere und hört seine Musik über einen "Zune".

Wie Zeitungen recherchierten, will er als erster Präsident zum Arbeiten im Weißen Haus ein Notebook benutzen. Obama gewann sein Amt mit dem Wahlspruch "Change".

Ist er unterwegs, wickelt er seine Telefonate mit einem Blackberry ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Barack Obama, Masse, Zune
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2008 15:33 Uhr von Urbanguerilla
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
njo: Ist das der Change den er versprochen hat?
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:34 Uhr von Lil_Caesar
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
iwo geht es schon zu weit, mit diesem obama-hype...
ich bin mir sehr sicher, dass da so mancher sein blaues wunder erlebt...
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:52 Uhr von Marco Werner
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Lil-Caesar: Bush hat das Land schon runtergewirtschaftet...noch mehr ist nicht rauszuholen. So gesehen kanns unter Obama nur aufwärts gehen.
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:58 Uhr von Vincitore89
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Grausige Geschrieben: O mein Gott, wo hast du den die deutsche Sprache gelernt. Ich zitiere: "Ich bekenne, ich liebe neuen Präsidenten der USA."...
Ich muss gestehen das ich in deutsch (Schule) auch nicht besonders gut war aber da fehlt doch was...

Richtig schlecht geschrieben...
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:05 Uhr von Urbanguerilla
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Marco Werner: Noch sind die USA eine Weltmacht. Weg nach unten gibts noch reichlich. Glaubst du das Ende der Krise währe schon erreicht?

Ich könnte mir vorstellen das in den USA in zwei Jahren Bürgerkriegsähnliche zustände herschen. Aber dam haben die Regierung Bush ja vorgesorgt und schonmal einen Inlandseinsatz der Armee bewilligt, unter dem Vorwand der Terrorismusbekämpfung und der abwenug "humanitärer Katastrophen"

Was glaubst du warum in der Verfassung der USA den Bürgern das Recht auf Waffenbesitz gewährt wird?

Damit sie Jagen können und wie dumme Rednecks in der Gegend rumballern können?

Nein es wurde bewilligt damit die Bürger auf eigene Faust eine korrupte Regierung stürzen können. Und wenn die Leute da drüben erstmal die Schnauze voll haben, und sich auch nicht mehr von 4 Jobs ernähren können, dann ist die Kacke richtig am dampfen, denn das Volk ist bis auf die Zähne bewaffnet
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:30 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da er ein: Macbook von Apple benutzt, wollte er wahrscheinlich nur mal gucken, wie so ein Bluescreen auf dem Vuze aussieht.


http://up.picr.de/...
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:30 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Upps, Zune heisst das Ding ja
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:44 Uhr von Blubbsert
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Würde aber anzeigen das er keine Firma "bevorzugt".

Notebook: Apple
Handy: Blackberry
MP3-Player: Microsoft


Regt sich MS wenigstens nich auf weil er nen Notebook, Handy und MP3-Player von Apple hat :D
Kommentar ansehen
04.12.2008 17:15 Uhr von Smudo77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vincitore89: Im Prinzip hast Du recht; da fehlt ein "den".

Aber peinlich ist, wenn man bei seiner Rechtschreibkritik selbst böse Fehler macht:

"Ich muss gestehen das ich in deutsch (Schule) auch nicht besonders gut war aber da fehlt doch was..."

Hier fehlen zwei Kommata und das das sollte dass lauten. Gut, an das dass ohne Doppel-s habe ich mich hier schon gewöhnt. Siehe z.B. auch den Kommentar von Blubbsert.

[Ich stand immer mit meinen Deutschlehrern auf Kriegsfuss; das verbindet uns :-)]
Kommentar ansehen
04.12.2008 19:33 Uhr von christi244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nudel: Du sprichst mir aus der Seele!!!

Noch weitaus mehr, wenn ich mir die Euroäpäischen Schwachmaten ansehe und ganz besonders das regierende Deutsche Gesindel.

Mir fällt nur nix ein, wie wie Obama zur Regierung hier bewegen können.
Kommentar ansehen
04.12.2008 19:34 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und ? Er ist Technikinteressiert und läßt sich nicht beeinflussen. Wenn man mit der Masse mitmischt kommt man nicht weit.
Ich kenn das von mir. Ich hab auch ne eigene Meinung die ich jedesmal durchsetze.


von daher
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:49 Uhr von christi244
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso danke Nudel`? Ist doch wahr!!! Europa kann absolut nicht gegen Obama anstinken. Hier ist niemand, der es könnte!!!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama nennt Trumps Stopp von Migrantenkinderschutzprogramm "grausam"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Barack Obama ordnete wohl kurz vor Amtsende Cyberangriff auf Russland an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?