04.12.08 14:53 Uhr
 4.154
 

Briten lästern: Deutsche Soldaten sind zu fett für die Jagd auf Taliban

Die Online-Ausgabe der britischen Dailymail behauptet, dass Deutsche Bundeswehrsoldaten zu fett wären, um die Taliban in Afghanistan zu jagen. Hintergrund der Fettleibigkeit wäre der hohe Alkoholkonsum der Truppe.

Bei ihrer These berufen sich die Briten auf eine Studie, über die auch bei SN bereits berichtet wurde, wonach die deutschen Soldaten 2007 1,7 Millionen "Pints" Bier und 90.000 Flaschen Wein getrunken haben.

Auch würden die deutschen Soldaten Bier und Würstchen lieben, Obst und Gemüse hingegen genauso verschmähen wie ausreichend Sport. Die britische und die amerikanische Armee verbieten ihren Soldaten in Afghanistan den Alkoholkonsum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Soldat, Taliban, Brite, Jagd
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2008 14:55 Uhr von Sh1n0
 
+66 | -4
 
ANZEIGEN
Ach ja: Dass das grade von den Briten kommt, wundert mich jetzt doch ein wenig :)
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:02 Uhr von Really.Me
 
+21 | -13
 
ANZEIGEN
Gebe recht ich kenne selber einige Leute die beim Bund sind.
Ein Freund hat sich 4 Jahre verpflichtet bei der Marine.

Es ist nunmal so das beim Bund jeder genommen wird der einen einigermaßen normalen Körper hat!

Nächstes Jahr geht er nach Afgahnistan und er hatte in Sport immer Noten um 3 oder 4 und hat nix mit Sport am Hut.

Sollten zu solchen Einsätzen nicht Soldaten gehen die auch welche sind?
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:03 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+39 | -5
 
ANZEIGEN
schlechtes essen, zuviel alk .... das sagen ... die briten??
... naja, wenigstens kommt die info von "kennern" der problematik^^

... ich bin beim würstchenstand nen bierchen trink0rn ... :o)
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:03 Uhr von DukeNukem666
 
+23 | -9
 
ANZEIGEN
Anscheinend funktioniert das Britische Gehirn nicht ohne Alkohol...so was ist doch nur der Neid das die Deutschen saufen dürfen und die Briten nicht.
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:07 Uhr von Really.Me
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Nachtrag: Alkohol! Als mein Kumpel nach 6 Monaten mit dem Schiff wieder eingelaufen ist hat jeder eine Übersicht bekommen was auf dem Schiff so verbraucht wurde, das waren pro Mann ca. 2 Liter Bier!

Fregatte Emden, das tolle Schiff was die bösen Piraten abgewehrt hat, solche "Kinder" sind dort am Werk!
Und dort geht das jeden Tag so ab...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

http://www.youtube.com/...

Die Bundeswehr besteht aus ca. 250.000 Mann, wieviel von denen gehen ihrer Arbeit nach?

Meiner Meinung nach werden dort sinnlos Steuergelder verbrannt.
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:24 Uhr von Babalou2004
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
hoffent.lich werden unsere Soldaten kugelrund und saufen jeden Tag eine Flasche Korn.
Warum?
Dann sind sie wirklich ungeeignet für die "Verteidigung der BRD am Hindukusch".
Leider sind unsere Spezialeinheiten (die für die jJgd nach Taliban eingesetzt werden) viel zu gut.
Babalou
Kommentar ansehen
04.12.2008 15:47 Uhr von kingoftf
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn: nur endlich mal einer der Entscheidungsträger öffentlich das aussprechen würde, was schon längst bekannt ist, dass der Einsatz in Afghanistan gescheitert ist, dann könnte man die Soldaten endlich nach Hause schicken.

Ich war auch 4 Jahre beim Bund, mit Sport ist da nicht viel und jeden Mittag Kantine mit Bratwurst und Pommes, Sport fiel entweder aus, weil G3-Putzen wichtiger war, oder man war halt unabkömmlich in der Waffenkammer.....

Und wenn ich unseren Hauptfeld immer gesehen habe, die Kampfkugel.....erinnert mich im Nachhinein ein wenig an Dirk Bach..... jeden Abend stramm und immer einen Kasten Bier in der Stube....
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:13 Uhr von Ossi35
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Als fetter Deutscher steht man da drüber...
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:23 Uhr von tRipleT316
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ajo: wenn man für so einen sinnlosen Krieg den eh nie einer Gewinnt sein Hintern riskiert dann schon mit etwas Party.
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:27 Uhr von Really.Me
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@tRipleT316: Keiner hat die gezwungen sich für Auslandseinsätze bereit zu erklären, haben die alle freiwillig gemacht.
Kommentar ansehen
04.12.2008 16:32 Uhr von killop
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Really.Me: Woher weißt du denn, dass das da den ganzen Tag so abgeht?

Wenn die Jungs 6 Monate 24 Stunden am Tag auf´m Schiff sind, halte ich ein, zwei Clips von 5 Minuten Länge nicht für sonderlich tragisch. Wie viele von euch surfen neben der Arbeit privat im Internet, oder halten Smalltalk mit der netten Secretärin aus der anderen Abteilung?
Kommentar ansehen
04.12.2008 17:22 Uhr von thejack86
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also Really.Me: deine Videos sind ja noch voll ok .... die beiden Videos wo man erkennt das es sich um Soldaten handeln sind jeweils aus der Küche und diese machen keine Wache (von wegen dem ein Titel, das ist bullshit;) )
das andere Video die Bine machte ... das ist in irgend einer Disco ... und das müssen noch netmal Soldaten gewessen sein;)

zum Thema Alkohol im Einsatz:
1. ZDv steht das ein Alkoholblutwert von mehr als 0,000 °% bei ein Dienstantritt als Dienstunfähig gilt. Ok das ist ein Richtwert der jeden Freitag mal bei 10 % der Soldaten nicht Stimmt grad weil es immer mal paar Abgänger gibt und da Feiern halt auch noch nen paar andere mit.

Ich war nicht im Ausland und werde wohl bis lang auch nicht mehr dazu kommen, was ich gehört habe ist nur folgendes, es gibt die möglichkeit das man MAL (also nicht des öfteren!) 2 Bier drinken darf. Ich kann mir gut vorstellen das ein Kontigent was ausgewechselt wird mal was feiern kann und dazu könnten vllt auch andere Streitkräft eingeladen sein... was da erlaubt ist muss dann schon jemand Befehlen und der trägt dann auch die volle Verantwortung!

Für alle W9er die doch lieber Zivi machen sollten ;)
http://www.youtube.com/...
das muss wohl eine der letzten Parties in der Kompanie gewessen sein;)
Kommentar ansehen
04.12.2008 17:34 Uhr von Really.Me
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Vorredner: Mein Kumpel war auf der Emden, daher kenne ich die Storys.
Seit er beim Bund ist hat er ein Alkoholproblem (sehe nicht nur ich so sondern auf weitere Freunde).

Immer wenn er über das Wochenende/Urlaub da ist wird gesoffen, er verträgt mittlerweile doppelt so viel wie wir!

Und es geht darum was das für Hemden beim Bund sind, das wollte ich auch mit den Videos zeigen. Wo sind da Männer?

Als ich Fotos gesehen habe was noch so für "Soldaten" auf der Emden sind habe ich echt Angst bekommen. Da sind kaumwelche älter als 30 (außer die in gehobenen Positionen). Wie kann man so jemanden auf solche Einsätze schicken?
Kommentar ansehen
04.12.2008 17:57 Uhr von Nepenthes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Really.Me: das war früher so das Auslandseinsätze freiwillig sind. Seid einer längeren Zeit gibt es das nicht mehr für die, die später eingetreten sind.
Wer heute zur Bundeswehr geht, weil er sein Land im Notfall verteidigen will, und dann sinnlos in der Prärie die kein Schwein interessiert sein Leben für Nix riskieren muss, hat er Pech gehabt. Man hat heute als Soldat nichtmehr die freie Wahl.
Kommentar ansehen
04.12.2008 18:57 Uhr von Really.Me
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nepenthes: Soldaten sind ja auch keine Bürohengste oder Kindergärtner.

Ich verstehe nicht warum Leute zur BW gehen und dann rum heulen wenn sie ins Ausland müssen. Dann geht zur Polizei, ach nein da würden ja 95% der Soldaten beim Eignungstest durchfallen!

Das ist auch sowas, bei der Polizei muss man zig Tests über sich ergehen lassen, bei der BW machst du 10 Kniebeugen, kurzen Seh & Hörtest und schon bekommst du gutes Geld und eine schöne Abfindung.
Bundeswehr ist für mich ein Luschenverein!
Zu viele sind dort die da nicht hin gehören!
Kommentar ansehen
04.12.2008 18:58 Uhr von Christian83
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Aber gut die deutschen Soldaten trinken halt gerne mal einen am Abend - was soll man auch sonst am Arsch der Welt anderes machen. Allerdings ist das allemal besser als dass sie sich mit Opium die Birne vollhauen - was man da an jeder Ecke kriegt - und anschließend im Drogenrausch anfangen auf zivilisten zu schießen. Es wäre sehr interessant zu wissen wie viele britische und amerikansiche Soldaten Drogenabhägig aus dem Einsatz zurückkehren. Siehe Vietnam!
Kommentar ansehen
04.12.2008 19:46 Uhr von PowerBobbel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denkt daran die Tun uns nix, die wollen nur Spielen.... die Briten...

Ich kenne einige die haben erst durch den Wehrdienst abgenommen...*jaja*

und denkt bitte auch daran das fast die halbe Welt von uns glaubt das wir alle ne Lederhose Zuhause hängen haben und jeder Tag wie Oktoberfest ist...

Ich geb nix auf so g´schwetz...
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:20 Uhr von Deniz1008
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
britische+us-army verbieten alkohol, erlauben aber willkürliches töten von unbeteiligten und sonstigen unfug
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:21 Uhr von misterbrisby
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wen juckt England? Ich habe lieber fette, lebendige Soldaten anstatt durchtrainierte, tote Soldaten. Die Bundeswehr sollte sich auf rein humanitäre Einsätze beschränken und sich aus dem Geballer der USA und GB raushalten. Als ob man mit Gewalt so ein Land befrieden könnte ...
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:24 Uhr von de_waesche
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nur mal so: die briten haben eine berufsarmee. da ist es klar, dass da nicht jeden abend gesoffen wird. wenn man schon vergleicht, dann sollte man die rahmenbedingungen beachten.
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:45 Uhr von mustermann07
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Deutschen sind zu fett: und die Engländer und Amis zu doof....Die Taliban gibt es noch immer, obwohl diese selbstherrlichen Eierköpfe schon seit Jahren dort rumpfuschen...
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:52 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.12.2008 22:44 Uhr von Technomicky
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
*hehe Ich hätte geantwortet: LIeber fett als hässlich. Fett kann man wegtrainieren, Hässlichkeit nicht :D ...

Und das mit dem Alkoholkonsum ist ja wohl ein Witz! Briten saufen doch wie die Löcher ...

Und noch ein kleiner Tipp von mir:
Packt endlich Sonnencreme ein wenn ihr in den Urlaub fahrt *lach* :-P
Kommentar ansehen
04.12.2008 23:07 Uhr von christi244
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*rofl*: >Die britische und die amerikanische Armee verbietet ihren Soldaten in Afghanistan den Alkoholkonsum.<

Na ja, die Mohnfelder sind mit ihren Produkten auch wesentlich wirkungsvoller ... ;-)

Jagd auf Taliban ... ich lach mich schlapp!
Kommentar ansehen
05.12.2008 00:30 Uhr von darmspuehler
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das is bestimmt ne Britin: http://video.google.de/...

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?