05.12.08 08:37 Uhr
 191
 

Malcolm X: 3sat zeigt Biografie des umstrittenen Bürgerrechtlers

Der öffentlich-rechtliche Fernsehsender 3sat strahlt am Freitag den 05. Dezember 2008 um 22:15 Uhr den Film "Malcolm X" aus. Bei dem Film, in dem Danzel Washington die Hauptrolle spielt und Spike Lee die Regie führt, handelt es sich um die TV-Verfilmung des Lebens von Malcolm X.

Der schwarze Bürgerrechtler gilt nach wie vor als umstrittener und radikaler Vertreter der schwarzen Emanzipationsbewegung im Amerika der 40er Jahre.

Während einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Einbruchs, konvertiert er noch in der Haftzeit zur Religion des Islam und schließt sich der "Nation of Islam" an, deren prominentester und radikalster Redner er schon wenige Jahre nach seiner Haft wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spice1reporter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bürger, Biografie, Bürgerrecht
Quelle: jungemedienhamburg.wordpress.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2008 02:38 Uhr von spice1reporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Malcolm X bleibt mit seinen radikalen Ansichten umstritten. Der Film ist in jedem Fall zu empfehlen, wenn man die Materie verstehen will. Malcolm X ist erst kürzlich wieder wegen Barack Obama ins Gerede gekommen. Barack Obama erwähnt Malcolm X übrigens auch in seiner Autobiografie.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?