04.12.08 10:36 Uhr
 3.348
 

YouTube soll von Islamisten unterwandert werden

Internetexperten sollen erfahren haben, das spezielle radikale Islamisten das Internetportal YouTube zu Propagandazwecken unterwandern wollen.

In einem islamistischen Forum El Falodscha, wo sogar der Zutritt passwortgeschützt ist, wurde kürzlich der Aufruf zu einer Propaganda Invasion mit diversen Videomaterial gestartet. Man will die Kreuzfahrer zum beschämen bringen, indem man Ihnen in Videos ihre Verluste aufzeigt.

Die meisten der YouTube-Nutzer sind laut Aussage der Islamisten "die dreckigsten und gefährlichsten Menschen der Welt". Islamisten nutzen immer häufiger das Internet für ihre Propaganda und ihren digitalen Dschihad. Allerdings ist das verbreiten von Gewalt bei YouTube nicht erlaubt.


WebReporter: seele1967
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Islam, Islamist
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab
Pariser Flughafen: Obdachloser stiehlt aus Wechselstube 300.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2008 10:44 Uhr von El Indifferente
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
YouTube ist doch eine Plattform, auf der sich seit eh und je alle möglichen Spinner tummeln. Von Nazis bis Stalinisten hat doch jeder schon versucht seine "Werbevideos" bei YouTube zu platzieren. In der Regel sind die Videos ziemlich schnell wieder verschwunden.
Kommentar ansehen
04.12.2008 10:45 Uhr von lennoxx80
 
+16 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.12.2008 10:50 Uhr von anilingus
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
dann gibts den youslam ;): aber sind filme über ältere herren die kleine mädchen heiraten weiterhin verboten?

hrr hrr
Kommentar ansehen
04.12.2008 10:55 Uhr von amango6
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
ahhh ! überall finden sich diese kakerlaken!
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:05 Uhr von seele1967
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ FMK: man muss nicht alles immer gleich so überspitzt sehen. ich habe die news nicht erfunden ,siehe quelle. ich dachte wir sind hier um informationen und nachrichten zu schreiben. die welt is eben nicht nur bunt mein lieber. probleme werden nicht besser wenn sie verschwiegen werden , denk ich. das haben wir lange genug. ich meine uns selbst belogen. vielen dank lg seele1967
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:06 Uhr von fridaynight
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@erw: Wenn man glaubt das alles eine Verschwörung ist, kann man dann noch die Wahrheit akzeptieren?

Warum sollten die sowas nicht tun? Ist doch kein Problem Videos hochzuladen. Das können selbst technisch nicht versierte User.
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:22 Uhr von Metal_Invader
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Will da etwa jemand mehr staatliche Kontrolle auf youtube ausüben? Es ist ja auch zu schlimm, dass es wirklich noch Orte geben soll, in denen sich Menschen frei äußern. Das muss natürlich unterbunden werden. Es könnte ja sein, das die Menschen erkennen, wie sehr verarscht werden und was gegen die "Elite" unternehmen wollen.
Ich glaube die wollen ehr die Globalisierungsgegner stoppen, als Terroristen.

Wir fassen zusammen. Der internationale Terrorismus wurde als Vorwand benutzt:
a) um Kriege beginnen zu können
b) um die Menschenrechte zu beschneiden
c) verfassungsfeindliche Gesetze zu erlassen
d) indirekt eine zweite Amtszeit von George Bush zu begünstigen
e) sich an den Börsen nach dem 11.September 2001 an den Börsen zu bereichern

usw.

Nun soll auch die Informationsfreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung weg.
Aber klar stimmt. Millionen von Terroristen werden youtube "Unterwandern" und uns alle töten.

Vor Terror hab ich keine Angst. Es ist bald wahrscheinlicher vom Blitz erschlagen zu werden. Die meisten von uns werden eh an Krebs und Co. sterben.

Alle falsche Panikmache... . Man muss alles hinterfragen, was uns Politiker erzählen. Die können mir auch erzählen, sie tragen heute ne blaue Krawatte. Ich würde es aber erst glauben, wen ich das wirklich mit eigenen Augen sehe.
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:23 Uhr von Urrn
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Verluste der Kreuzfahrer: Aha... oh wow... dann schäm ich mich mal schnell für das, was irgendwelche Menschen vor weißnichwieviel Jahren mal angestellt haben. Oha, Mist, jetzt fühl ich mich schlecht, ich konvertiere zum Islam. Religion des Friedens.

Allah ist groß.
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:25 Uhr von cefirus
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@erw: "... außer den pisseligen NPD-Propaganda-Filmchen und und den gefaketen Bin-Laden-Videos ausm Pentagon findet man kaum was großartiges."

Weil du nichts findest, heisst es noch lange nicht, dass es nichts "grossartiges" gibt.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:26 Uhr von Ulli1958
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:32 Uhr von Urrn
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Ulli 1958: Dann wäre es genau sinnvoll zu sagen, man solle Autos verbieten. Die töten sogar Menschen.

Strunzdämlicher Kommentar. Verbieten verbieten verbieten.
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:39 Uhr von arielmaamo
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
voll davon: bei youtube gibt es genug islamistischen Scheiss. Es fängt harmlos an, wie angeblich ein Löwe Allah brüllt oder ein Vogel Allah kräht (das wollen sie zumindest so hören) und geht weiter bis zu antijüdischer und antichristlicher Hetze.
Dieses ist dann auch meist in arabisch, so dass es andere auch kaum verstehen können.
Kommentar ansehen
04.12.2008 12:02 Uhr von Bordo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
solche hetzvideos: gibt es von jeden gegen jeden
sei es moslem gegen jude, jude gegen christ, christ gegen buddhisten....
man löscht einen dieser scheiß videos und im nächsten moment sind 10 neue drin.

ich denke dagegen wird es leider kein effektives mittel geben.

@ariel
es gibt auch irgendwelche scheiß videos die harmlos sind wo angeblich einer nach einer kreuzigung auferstanden ist und krasse videos wo gegen schwule gehetzt wird i
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...

youtube ist eben das perfete portal für irgendwelche idioten die an irgendetwas glauben und gegen andere hetzen wollen.
und das nicht nur von seiten von den moslems sondern auch von allen anderen

aber es gibt auch lustige videos
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
04.12.2008 12:30 Uhr von idomsa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso: unterwandert werden? Ist doch bereits geschehen. Wer den Dschihad nicht ernst nimmt, wird darin umkommen. Träumt euren schönen Multikultitraum nur weiter. Das Erwachen wird böse werden.
Kommentar ansehen
04.12.2008 12:35 Uhr von Dennis112
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt neu: Das ganze Internet, gesammelt auf 385 DVDs. Die ganze Kollektion für nur 199,95.€. Jetzt auch als Special Edition ohne Pornos auf 2 CDs. ;)

An den Spruch muss ich immer denken wenns ums Inetrnet geht. hehe
Kommentar ansehen
04.12.2008 13:03 Uhr von lieberBiber
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Deeskalationspolitik: Deeskalationspolitk macht Agressoren nur agressiver.

Hat uns die Geschichte oft genug gezeigt...

Darüber sollten besonders die Leute nachdenken, die ständig auf Dialoge drängen...
Kommentar ansehen
04.12.2008 13:03 Uhr von tRipleT316
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ist schon verwunderlich: Leben in Höhlen, müssen sich immer Verstecken aber Internetanschluss. Legen Anbieter jetzt auch schon Internetzugänge in Höhlen oder hat Herr Bush ein Abschiedsgeschenk in Form eines Laptops mit UMTS Karte zu seinen Kumpels geschickt ?
Un wenn schon wenn juckts. Die schreckensmeldungen sind immer nur da um die leute am Zittern zu halten.
Das mit der ganzen Terrorstory was faul sein muss müsste doch langsam sogar ein Blinder sehen. Ich meine die wollen uns erzählen das se nach 20 Jahren einen Mörder überführt haben an diesen Spuren oder an jenen Spuren und dann kriegen die es net fertig in den letzten 7 Jahren ein paar Höhlenmenschen zu fassen die für das ganze Kindertheater verantwortlich sein sollen.
Un wenn so ein paar Ihre Videos reinsetzten Youtube löscht diese eh wieder und angucken würd ich des sowieso net.
Und kleiner Tipp an die schlauen Terroristenjäger wiso macht Ihr die leute die etwas uploaden oder Videobotschaften ins Netzstellen nicht über die IP Adresse ding fest ?
Aber ich verstehs schon warum FBI CIA und die ganzen Mitarbeiter aus anderen Ländern da immer ins Leehre greifen.
Kennt jemand das Sprichwort. Beiß nicht die Hand die Dich Füttert.
Kommentar ansehen
04.12.2008 13:43 Uhr von Falkone
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dann müssen die wohl doch noch Deutsch... lernen ? Ansonsten versteht man sie gar nicht bzw. es könnte als Comedy aufgefasst werden......

Obwohl die meisten Menschen diese Leute sowieso nicht verstehen. Extremismus ist halt was abartiges. Auch in Zukunft.
Kommentar ansehen
04.12.2008 13:43 Uhr von Daedalus1337
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Super :D
Dann drück ich immer öfter auf das "Melden"-Flag. Irgendwann werden dann die ersten Videos kommen wo man sieht wie eine Bombe explodiert. Das ist dann ein virtueller Bombenanschlag.
Kommentar ansehen
04.12.2008 14:00 Uhr von alomerov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
virtueller Dschihad: Dschihad 2.3
Kommentar ansehen
04.12.2008 14:11 Uhr von Großunddick
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt doch!! >>Die meisten der YouTube-Nutzer sind laut Aussage der Islamisten "die dreckigsten und gefährlichsten Menschen der Welt".<<

Ich darf/muss mir ständig die Youtube-Beiträge unserer jungen islamistischen Mitbürger ("Wir übernehmen Deutschland") ansehen.

Insofern stimmt die obige Aussage ;o)
Kommentar ansehen
04.12.2008 14:18 Uhr von Dr.Avalanche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FMK: islamismus ist eigtl. eine radikalisierte form des islam, geht also eher in richtung fundis (ich lass mich da gern verbessern wenns nich stimmt) somit wären radikale islamisten sowas wie tote leichen also ein pleonasmus (um mal klugzuscheißen)
Kommentar ansehen
04.12.2008 14:30 Uhr von Mr.ICH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wen erreicht man schon mit Youtube? Wenn ich mir die meisten "Diskussionen" unter manchen Videos anschaue, spricht das für sich. Meiner Meinung nach tummeln sich auf Youtube zu einem Großteil pubertierende Jugendliche mit erhöhtem Geltungsbedürfnis. Anders kann ich mir den Inhalt mancher Videos, sowie die "Diskussionen" und den Umgangston in den Kommentaren nicht erklären.

Islamisten wären nicht die ersten verblendeten Extremisten auf dieser Plattform. Entweder man ist bereits ein Sympathisant, oder man durchschaut deren Videos, ignoriert sie oder zeigt sie an.
Kommentar ansehen
04.12.2008 20:10 Uhr von mustermann07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dr.Avalanche: und wenn sie im Dschihad umkommen sind sie tote tote Leichen. Ein Pleonasmus par excellence..

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?