04.12.08 08:42 Uhr
 281
 

Fußball: Hoffenheims Trainer Rangnick will den "Skalp" der Münchner

Am kommenden Freitag trifft in der Fußball-Bundesliga Neuaufsteiger TSG 1899 Hoffenheim auf Altmeister Bayern München. Die Begegnung wurde im Vorfeld bereits von vielen kommentiert (SN berichtete). Jetzt hat sich auch Hoffenheims Trainer Ralf Rangnick dazu geäußert.

Auf einer Pressekonferenz am gestrigen Mittwoch sagte Rangnick, dass wenn die Begegnung "ein Western wäre, ginge es darum, sich den Skalp der Bayern zu sichern.". Ob ihn das mit vier Stürmen gelingt, die er überlegt gegen die Bayern einzusetzen, bleibt Abzuwarten.

Für das Spiel wünscht sich Rangnick einen Ausgang wie in einem Asterix-Heft und fügt noch hinzu, dass "Wer flotte Sprüche hören will, muss nach München, wer flotten Fußball sehen will, nach Hoffenheim."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Venomous Writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, TSG 1899 Hoffenheim, Skalp
Quelle: www.abendzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2008 08:45 Uhr von golddagobert
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
naja große sprüche Herr Rangnick.... mal sehen wer zuletzt lacht
Kommentar ansehen
04.12.2008 08:55 Uhr von simkla
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Lieber Herr Rangnick: diese Sprüche gab es schon in Stuttgart und Schalke,
waren wohl nicht so gut.
Kommentar ansehen
04.12.2008 09:00 Uhr von mappin
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
ihr: verwechselt das was, in stuttgart und schalke gab es DAS geld dazu nicht.

naja, whatever, sch*** hoppenheim, ich freu mich auf den tag der rückrunde an dem der einbruch beginnt..
Kommentar ansehen
04.12.2008 09:14 Uhr von Major_Sepp
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
mappin: Du verwechselst da aber auch was:

Der Einbruch beginnt morgen und nicht erst in der Rückrunde.

Ein historischer Augenblick für mich: Ich werde 2 Stunden lang Fan des FCB sein. :-D
Kommentar ansehen
04.12.2008 09:24 Uhr von chitah
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da der Autor nicht online ist eben hier...

>>Ob ihn das mit vier Stürmen ...<<

Entweder "ihm" (Rangnick) oder "ihnen" (Hoffenheim)!

Zum Thema:

Wieviele Mannschaften gabs jetzt schon die auf dem Erfolgshoch verkündeten das die Zeit der Bayern vorbei ist? Kann mich da ganz akut an Stuttgart erinnern die nach ihrer Meisterschaft mitteilten das sie jetzt kommen werden und das die Bayern nix mehr zu melden haben. Naja...räusper...hat nich ganz geklappt.

Ich finds witzig das Hoffenheim da ganz oben steht, bringt mal frischen Wind in die Liga! Und das sag ich als Bayernfan!

Am Freitag stellen sich dann die sozusagen "natürlichen" Zustände wieder her. ;)
Kommentar ansehen
04.12.2008 10:03 Uhr von Selina90
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hier: werden am Freitag Abend ein paar Leute ganz dumm aus der Wäsche schauen.
Hoffenheim spielt momentan so, wie es sich Klinsi für seinen Verein wünschen würde, leider hat er nur eine Hand voll Spieler, die das auch umsetzen können, der Rest besteht aus satten Mitläufern.
Selbst wenn der FCB sein Heimspiel (!) gegen den Aufsteiger (!) gewinnen sollte, die Meisterschaft wird am Freitag wohl noch nicht entschieden.
Kommentar ansehen
04.12.2008 10:11 Uhr von Blitzeis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: man muss jedenfalls neidlos anerkennen das hoffenheim zur zeit echt tollen fußball spielt!

und warum sollte das gegen die bayern nich auch gehen?
die haben sich nämlich bisher auch nich so mit ruhm bekleckert!

und ohne ribery wären sie mal definitiv nur die hälfte wert!!!

und außerdem haben mal wieder die bayern mit den sticheleien begonnen! ;-)

jedenfalls hoff(e) ich nen gutes spiel zu sehen und nen verdienten sieger.
Kommentar ansehen
04.12.2008 10:46 Uhr von anderschd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Is doch cool. Im Vorfeld ein paar flotte Sprüche und am Freitag das Spiel. Was will das Fussballerherz mehr?!
Ich sehe ja die Bayern noch nicht als Sieger vom Platz gehen.
Kommentar ansehen
04.12.2008 11:41 Uhr von marshaus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da bin ich nun wirklich gespannt was er sagt wenn sie verlieren...kommt bestimmt der spruch...die spieler sind ausgelaugt und sind froh das die winterpause startet
Kommentar ansehen
04.12.2008 12:39 Uhr von XMas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@marshaus: Da wirst Du lange warten müssen.. die einzigen, die sich rechtfertigen müssen, werden die Bayern sein, wenn sie nach 90 Minuten als Verlierer vom Platz gehen.

Mir ist Hoffenheim zwar nicht gerade sympathisch, aber wenns gegen die Bayern geht..

Gruß
XMas
Kommentar ansehen
04.12.2008 12:42 Uhr von diewiedie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern Hoffenheim: Alle die es wagen gegen Bayern das Maul aufzumahen, denen wurde es in den meisten Fällen immer gestopft:

Schalke
Leverkusen
Dortmund usw.

Leverkusen will eh immer nur zweiter werden, eine andere Aussage würde die Bayern nur wütend machen, Schalke hat nur Söldner die maximal 2.Liga tauglich sind. Dormund verrascht sein Publikum seit Jahren. Die Bremer versagen wenn es darauf ankommt.

Bis mal einen usrutscher hat Bayern den Titel gepachtet.
Kommentar ansehen
05.12.2008 20:09 Uhr von simkla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: verliert er nicht seine Haare, aber Rannick war schon imer so

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?