03.12.08 21:52 Uhr
 65
 

TecDAX bleibt im Aufwind - Solarwert Conergy bricht ein

An der Frankfurter Börse ging es am heutigen Mittwoch für den TecIndex zunächst nach unten. Nachdem sich die US-Börsen positiv zeigten, schloss auch der TecIndex im Plus. Zum Handelsende notierte der TecDAX dann bei 479,46 Zählern, ein Plus von 0,64 Prozent.

Größter Verlierer war hier der Solarwert Conergy mit einem Minus von etwa 14 Prozent.

Weitere Verlierer waren unter anderem die Werte von freenet (minus etwa 9,0 Prozent), Versatel, Roth & Rau und Nordex.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Solar, TecDAX, Aufwind
Quelle: boerse1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Höhle der Löwen"-Star Frank Thelen über Bitcoin-Hype: "Das ist geisteskrank"
Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2008 20:47 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn es derzeit für die deutschen Aktienkurse wieder nach oben geht, ist die Finanz- und Wirtschaftskrise noch lange nicht vorbei.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Erdogan mit Geste beleidigt? Türkischer Sängerin droht Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?