03.12.08 19:42 Uhr
 531
 

Rassistisch und volksverhetzend? - "Pax Europa"-Gründer Ulfkotte ausgetreten

"Pax Europa", eine Vereinigung, die sich kritisch mit dem Islam auseinandersetzt, hat einen prominenten Mitstreiter verloren. Am vergangenen Sonntag erklärte der Gründer von "Pax Europa", Udo Ulfkotte, seinen Austritt.

Als Grund nannte Ulfkotte, dass sich die von ihm gegründete Vereinigung auf einem "zunehmend extremistischen" Kurs befinde. So kursiere im Internet eine wohl vom jetzigen "Pax Europa"-Vorsitzenden initiierte Postkartenserie, die Muslime als Terroristen, Schweine und Pädophile zeige.

Ulfkotte scheiterte auf einer Mitgliederversammlung deutlich mit dem Versuch, diese seines Erachtens "rassistische" und "volksverhetzende" Kampagne, die mit dem "Stürmer" vergleichbar sei, zu stoppen. Um Rechtsextremisten nicht erneut eine Plattform zu bieten, will er keine Neugründung anstreben.


WebReporter: vandemar
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, Grund, Gründer, Rassist
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2008 19:08 Uhr von vandemar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Herr, die Noth ist groß! Die Geister, die ich rief, werd' ich nun nicht los." Aus: "Der Zauberlehrling" des Johann Wolfgang von Goethe
Kommentar ansehen
03.12.2008 20:18 Uhr von maki
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Gottverdammichnochamal! Genau dasselbe Goethezitat wie in Deinem Kommentar wollt ich auch grad reinsetzen. *lach*

Hat wohl der kleine Udo das dicke Muffensausen bekommen?

Ohne Olf-Kutte wären gewisse piSSer doch noch arbeitsloser als sie so schon sind.
Kommentar ansehen
04.12.2008 01:11 Uhr von lordblue
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Würde mich zwar als rechtskonservativ bezeichnen, aber ich kann mich noch an diese Karikaturen erinnern und die sind echt die allerunterste Schubalde. Da ist der Stürmervergleich "nicht ganz" aus der Luft gegriffen.
Auch kann ich mich noch daran erinnern, dass es damals ebenfalls aus der Ecke jener, die Pax Europa vertreten will Kritik und Stürmervergleiche gehagelt hat.
Kommentar ansehen
04.12.2008 08:28 Uhr von Bordo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
naja ulkotte ist auch nicht ohne: der erzählt auch viel wenn der tag lang ist.
in meinen augen ist er ein geschichten erzähler, meht nix
von pax und konsorten halte ich auch nicht viel und nehme sie nicht für voll.
würde aber gerne wissen wie die postkarten aussehen.
im stürmer stil sollen die sein aber was heißt das?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden
Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?