03.12.08 19:31 Uhr
 268
 

Goa veröffentlicht Infos zum geplanten Action-Strategie-MMOG

GOA kündigt für Ende 2009 ein neues Action-Strategie-Spiel an. "Mytheon" soll das neue Game heißen und spielt in der Zeit der alten Griechen.

In "Mytheon" wird es drei Charakterklassen geben, welche sich auf einen bestimmten Power-Stone-Typ spezialisieren werden und damit als Heiler oder Beschwörer zum Einsatz kommen.

Das Team, welches für die Entwicklung zuständig ist, besteht aus erfahrenen Entwicklern, wovon viele bereits an Spielklassikern wie "Command & Conquer" und "Star Wars: Empire at War" beteiligt waren.


WebReporter: Tarnum
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Action, Strategie
Quelle: www.mmog-welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2008 22:16 Uhr von Sarah0117
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Perfekt: Das sind die besten Programmierer die man irgendwo finden kann.
Es wird zwar nie jemand an die C&C Verkaufszahlen ran kommen.
Aber das beweist schon mal das es sehr sehr gute Programmierer sind.
Kommentar ansehen
04.12.2008 14:30 Uhr von Jester84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klingt gut: Verkaufszahlen kann man bei GOA nicht direkt sagen, eher Accounts.
Es handelt sich, wie für GOA üblich, um ein free-to-play-Game, also es wird kostenloa, aber es wird vermutlich wieder zahlungspflichtige Zusatzinhalte geben (Items etc.).

Leider fehlt in der News der Vermerk, dass das Spiel auch Rollenspielelemente enthalten wird, das ist fürs Gameplay durchaus entscheidend.
In der Quelle ist es ganz gut beschrieben, ich bin gespannt!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?