03.12.08 18:27 Uhr
 517
 

Thomas Beatie: Erneut schwangerer "Mann" bald auf RTL und PRO7 zusehen

Nachdem Thomas Beatie letztes Jahr als "der erste schwangere Mann" weltweit Bekanntheit erlangte, wird er jetzt im deutschen Fernsehen zu sehen sein.

Gleich bei mehreren Produktionen wird er zu Gast sein: Beim diesjährigen Jahresrückblick "Menschen, Bilder, Emotionen" mit Günther Jauch auf RTL sowie bei einer ProSieben-Dokumentation "Der schwangere Mann", welche dann bei "Galileo" und bei "We are family" ausgestrahlt wird.

Der amerikanische sogenannte Transgender ist nun erneut schwanger. 1973 wurde Beatie als Frau geboren, zog sich jedoch vor zehn Jahren einer Geschlechtsumwandlung unter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Terror.BLOKK.monstA
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, RTL, Schwangerschaft
Quelle: www.smash247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2008 18:20 Uhr von Terror.BLOKK.monstA
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Am 14. Dezember um 19.10 Uhr bei „Galileo” und am 15. Dezember um 14 Uhr bei „We are family” kann man diesen Freak begaffen.
Kommentar ansehen
03.12.2008 18:47 Uhr von ohnehund
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Männer können so schon alles besser als Frauen Jetzt sind Männer auch bald noch die besseren Mütter???

lach
Kommentar ansehen
03.12.2008 20:03 Uhr von langa207
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
um als "mann" schwanger werden zu koennen muss man(n) als frau geboren sein!!!
Kommentar ansehen
03.12.2008 20:56 Uhr von Urbanguerilla
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt nochmal ES IST KEIN MANN!!!

Wenn mann mit nem Schwengel zwischen den Beinen geboren wurde, dann ist man ein Mann, nicht wenn man ihn sich später hat dranpflanzen lassen.
Kommentar ansehen
03.12.2008 21:36 Uhr von HereandNow
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist: kein Mann, sondern ein Transsexueller. Also eine Frau, welche sich zum Manne hat umoperieren lassen. Allerdings hat sie ihre ganze Gebärmaschinerie behalten. Somit denken jatzt alle, ein Mann würde Kinder kriegen!
Hi, hi, hi.
Kommentar ansehen
07.12.2008 12:31 Uhr von Caedira
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und was wenn man sich nun schwarze kuhflecken aufmalen lässt einen schwanz und euter dran operieren lässt und ich mich dann hinstelle und muh sage,
bin ich dann die erste kuh die reden kann ? cO
dafür kriegt man ne eigene show oder sendung ?

na dann..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?