03.12.08 15:56 Uhr
 372
 

Motörhead-Frontmann Kilmister kann sich vorstellen, einen Menschen zu töten

Frontmann Lemmy Kilmister (62) gab kürzlich anlässlich eines Interviews bekannt, dass er durchaus seine Wut ganz real ausleben könnte. In dem Falle könnte er sogar jemanden "abmurksen".

Auf die konkrete Frage hin antwortete er dann gegenüber stern.de: "Ja. Auf jeden Fall". Um dies zu bewerkstelligen müsse er nur so richtig stinke sauer sein und eine Waffe haben. Genau aus dem Grund solle man eben keine Waffen haben.

Beim Thema Liebe wird es da schon etwas romantischer. Hier gibt er an, schon meilenweit durch den Schnee gerannt zu sein, nur um zu sehen, wo seine Angebetete sich aufhält. Auch für Liebeskummer hat der Rocker kein Allheilmittel - da müsse man einfach durch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dukerom
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mensch, Front, Motörhead
Quelle: klatschnews.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2008 16:15 Uhr von delighteds
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
klatschnews.blogspot.com ? ahja
Lasst mich raten.... der nächste Shortnews"Partner", der irgendwelche teile einer fremden News aus dem Zusammenhang reisst und daraus skandalösen Headlines mit Null Aussagekraft fickelt?

Na dann mal Herzlichen Glückwunsch ^^
Kommentar ansehen
03.12.2008 16:17 Uhr von delighteds
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das "n" ist ein verfrühtes Nikolauspresent ;): ^^
Kommentar ansehen
03.12.2008 16:50 Uhr von sluebbers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
öh, ja: ich will gar nicht auf die quelle klicken. das interview gibts beim stern: http://www.stern.de/...

zu der aussage: ich kann mir das auch vorstellen. ich behaupte, dass es keinen menschen gibt der nicht in der lage ist, einen anderen zu töten. es kommt immer auf die umstände an. jeder kann zum mörder werden.
Kommentar ansehen
03.12.2008 16:55 Uhr von Scimitar-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sluebbers: danke für den link, die quelle will ich mir nicht antun.
Kommentar ansehen
03.12.2008 17:54 Uhr von Ing.Tro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimme allen zu: die meinen wer zur falschen Zeit am falschen Ort ist, ist nicht vor mir in Sicherheit! jedoch werde ich mich selbst davor hüten das sich ausser mir jemand zur falschen Zeit am falschen Ort aufhält.

Sollte jedoch irgend so ein Spasti meiner mir angetrauten etwas wirklich böses zuleide tun, kann ich nicht dafür garantieren, Selbstjustitz zu üben. Vor allem nicht bei unserem Rechtssystem!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Botschafter im Sudan tot in seinem Swimmingpool aufgefunden
Rotterdam: Konzert der US-Band "The Allah-Las" wegen Terrordrohung abgesagt
Studie: Zu viele Freunde machen depressiv


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?