03.12.08 11:52 Uhr
 685
 

Schweiz verliert als Steueroase gegenüber anderen Ländern an Boden

Nach einer Studie von PricewaterhouseCoopers belegt die Schweiz als attraktives Steuerland für ausländische Firmen nur noch Platz 19. Die vorderen Ränge belegen Länder wie Kuwait, Kiribati und Botswana.

Dabei belegt die Schweiz in den Punkten Steuerlast und Zeitaufwand durchaus die oberen Platzierungen.

Durch seine Vielzahl an Steuern jedoch rutscht die Schweiz weit nach hinten in der Liste. Dadurch aber, dass vor allem die Gesamtsteuerlast für Unternehmen das wichtigste Kriterium ist, sehen die Verantwortlichen wenig Bedenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Markus47
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Steuer, Land, Boden
Quelle: www.on-topic.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2008 12:36 Uhr von jjhobbytrader
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Schweiz als Steueroase? Ich lebe und arbeite teilweise in der Schweiz, habe da ein Konto aber nicht für Schwazgeld, sondern ein einfaches Lohnkonto und ein Sparkonto.
Geld in der Schweiz anzulegen rendiert sich überhaupt nicht, weil
1. Zahlen die Zinsen von höchstens mals 2,5%
2. Wird von jedem Franken Zins gleich mal 30% Quellensteuer einbehalten.
Wenn jemand Geld in die Schweiz transferiert, dann nur damit es in Deutschland nicht entdeckt wird. Aber rentabel ist das absolut nicht.
Kommentar ansehen
03.12.2008 16:40 Uhr von KingPR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu gibts denn: die Cayman Islands?
Kommentar ansehen
06.12.2008 18:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja alles geht einmal zu ende, aber da gibt es bestimmt noch mehr steueroasen auf unseren planeten

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?