03.12.08 09:28 Uhr
 339
 

Schwarz/Gelb haben laut Forsa die Mehrheit

Die CDU hat seit längerer Zeit 38 Prozent und damit ihr Jahreshoch bei den Meinungsumfragen erreicht.

Nun konnte die FDP einen Prozent dazugewinnen und würde nun nach den Umfragen zwölf Prozent der Stimmen bekommen, somit würde eine Koalition aus CDU und FDP auf 50 Prozent der Stimmen kommen.

Das linke Lager aus SPD, Grünen und Linken würde insgesamt 45 Prozent der Stimmen bekommen, wobei die SPD nach wie vor bei 23 Prozent und die Linke auf zwölf Prozent kommen würde. Die Grünen verlieren hingegen einen Prozent und würden nur noch auf zehn Prozent kommen.


WebReporter: KingPR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schwarz, Mehrheit
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2008 08:49 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich befürchte zwar, dass die SPD bei der Bundestagswahl doch noch stärker werden wird, hoffe jedoch, dass es nicht zu einer Neuauflage der großen Koalition sondern zu einem Bündnis aus CDU-FDP(-Grüne) kommt.
Kommentar ansehen
03.12.2008 10:26 Uhr von Herr_Rammstein
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Hallo: Warum rafft es in Deutshland denn keiner? Seit unserer neuen Diktatorin ähhh Kanzlerin iss nicht wirklich was besser geworden.
Alles wovon die CDU profitierte wurde noch von Schröder eingeleitet und seidem diese Möglichkeiten erschöpft sind gehts bergab.
Ich sage Deutschland ERWACHE
Kommentar ansehen
03.12.2008 12:36 Uhr von StewieG
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
oha: Bitte kein Schwarz Gelb!!

Noch weniger soziale absicherungen und nur mehr marktwirtschaft, wo kommen wir dann noch da hin?

Uns sollte nicht nur der atlantische Ozean von den USA trennen :/
Kommentar ansehen
03.12.2008 13:01 Uhr von gsgrobi
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
GENAU!! Selbstbestimmung und Hilfe zur Selbsthilfe NUR für unverschuldet in Not gekommene... das ist furchtbar, das will ja keiner, wo sollen sich dann die ganzen Systemschmarotzer weiter durchfuttern auf Staatskosten??????
Kommentar ansehen
03.12.2008 13:03 Uhr von usambara
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
ist doch egal wer regiert seit Schröder das Tagelöhnertum eingeführt hat.
Vielleicht rückt die Finanzkrise die Verhältnisse von
Arm und Reich hierzulande wieder zurecht.
Kommentar ansehen
03.12.2008 13:19 Uhr von gsgrobi
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Herr Rammstein: Allein Frau Dr. Merkel mit einer Diktatorin in Verbindung bringen zu wollen lässt auf ihre Intelligenz und Reife tief blicken, verhöhnt aber dazu noch alle realen Opfer solcher Machthaber. Wer sich nicht bewusst ist was für ein Glück wir haben in Deutschland leben zu dürfen sollte sich mal ein wenig umschauen auf unserem Planeten, und wenn er dabei ein Land findet was zigtausendmal besser ist als DEU... dann möge er doch vieleicht da leben. KONSTRUKTIVE Kritik mag man hier gern. Und wenn sie stimmt finden sich sicher viele die das auch so sehen, und schon kann man sich pol. engagieren. Mehrheiten hinter sich versammeln, und selbst mitbestimmen! Ich finde das total großartig. Man sollte sich dieser Rechte auch einmal vergegenwärtigen, und sie nicht als Gottgegeben sehen. Gibt immernoch genug Länder wo Menschen mit anderen Ideen als die Machthaber im günstigsten Fall im Gefängniss landen.
Kommentar ansehen
03.12.2008 13:45 Uhr von usambara
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@DrTroy: schwarz/gelb- gut für die Besserverdiener, schlecht für den Arbeiter/ Angestellten/ Arbeitslosen/ Familien mit Kindern/ Rentner...
Kommentar ansehen
03.12.2008 17:29 Uhr von Herr_Rammstein
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ gsgrobi: Wenn das Ihre Meinung ist bitte, aber dann verschließen Sie die Augen vor der Realität.
Natürlich ist Merkelchen keine Diktatorin, aber sie führt sich so auf.
Kommentar ansehen
03.12.2008 18:31 Uhr von wuerfelhusten
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
oha: ich wusste gar nicht, dass wir in Deutschland 40 Millionen Blinde haben...
Kommentar ansehen
03.12.2008 18:34 Uhr von Herr_Rammstein
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: da kann man mal sehen
Kommentar ansehen
03.12.2008 18:56 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Super: finde ich die Einstellung der Leute, die immer protestieren, egal wer gerade die Mehrheit hat. Hautpsache keine Große Koalition, aber auvch kein Schwarz-Gelb, und schon gar keine SPD-geführte Regierung.

Leute, WOFÜR seit ihr eigentlich?
Kommentar ansehen
03.12.2008 19:10 Uhr von wuerfelhusten
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: persönlich bin dafür, dass die SPD endlich wieder zu ihren Wurzeln als linke Volkspartei zurückkehrt und nicht jeden neoliberalen Mist a la CDU und FDP mitmacht. Die SPD sollte mal wieder Politik fürs Volk machen und nicht weiter die Position "sozial ist, was Arbeit schafft" vertreten, denn von Arbeit allein kann niemand leben.
Dazu sollte sie bei ihrer Position gegen Vorratsdatenspeicherung und BKA-Gesetz standhaft bleiben bzw. weiter in dei Defensive gehen. Das i-Tüpfelchen wäre noch eine Ablehnung der repressiven EU-Verfassung aka "Vertrag von Lissabon". Allgemein gesagt: Die SPD sollte wieder das werden was sie war und sich hinter die Werte und Vorstellungen stellen, die die SPD groß gemacht haben.
Kommentar ansehen
11.12.2008 01:03 Uhr von jensopenso
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
jensopenso: Man kann nur hoffen, das es beim nächsten Mal für Schwarz-Gelb reicht. Bis jetzt gab es nur Kompromisse( Gesundheitsreform), da schüttelt jeder halbwegs gebildete Mensch mit dem Kopf. Es bleibt nur zu hoffen, das die Ökos auch zukünftig nichts zu melden haben.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?