02.12.08 18:32 Uhr
 1.486
 

BND dokumentierte einen von Ströbeles Toilettenbesuchen

Im Rahmen einer Ermittlung gegen den Leitenden Regierungsdirektor Dr. S. sind umfassende Unterlagen zu einem gemeinsamen Klobesuch mit dem Grünenpolitiker Hans-Christian Ströbele aufgetaucht.

Gegen Dr. S. wird wegen der mutmaßlichen sexuellen Belästigung einer Mitarbeiterin ermittelt. Weil S. kurz vor der angeblichen Tat zusammen mit Ströbele auf dem WC war und S. seiner Mitarbeiterin auf sonderbare Weise davon erzählt hatte, wurden umfangreiche Unterlagen dazu erstellt.

Aus den vertraulichen Akten, die als VS (Verschlusssache) deklariert sind, wurden jetzt Details bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ulli1958
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Toilette, BND
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2008 18:38 Uhr von Ulli1958
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Sorge: Die Ermittlungen haben nichts mit Giftgas oder biologischen Kampfstoffen zu tun. Es würde mich aber trotzdem brennend interessieren, was ein hochkarätiger Politiker wie S. seiner Kollegin wortwörtlich gesagt hat.
Kommentar ansehen
02.12.2008 18:59 Uhr von Yuggoth
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Abgesehen davon das der Ströbele sowieso nicht ganz frisch ist, was könnte er wohl gesagt haben?
"Hose runter Schw...vergleich wird es wohl nicht gewesen sein"...
Wenn man sonst keine Sorgen hat...
Kommentar ansehen
02.12.2008 19:21 Uhr von Kampfpudel
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Was haben alle auf der bösen Stasi herumgehackt. War wohl anscheinend doch nicht alles schlecht in der DDR...
Kommentar ansehen
02.12.2008 19:44 Uhr von Carry-
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Ulli1958: "hey, wollen sie auch mal meinen dr. sehen. der ströbele fand ihn ganz toll."
Kommentar ansehen
02.12.2008 19:56 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
kein Wunder ist doch Ströbele Mitglied des Untersuchungsausschusses,
der die Verstrickungen des BND mit den CIA-Entführungen
von Islamisten in Europa aufklären soll.
Kommentar ansehen
02.12.2008 20:04 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kampfpudel: Die Jungs von der Stasi waren dagegen wahre Waisenknaben!

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.12.2008 20:17 Uhr von exekutive
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der bnd: würde nie wegen sexueller belästigung "ermitteln" bzw. spionieren..

wahrscheinlich handelt es sich dabei nur um einen vorgeschobenem grund, eine legitimation für die observierung des "dr.s" zu bekommen

ansonsten sind von "verschluss sachen" generell nichts zu halten... dem bnd muss sorgfältig auf die schmieringen finger geguckt werden... denn das was dieser andauernt abzieht geht auf keiner kuh haut mehr..ums mal diplomatisch zu formulieren...
Kommentar ansehen
02.12.2008 23:35 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
es ist egal ob ströbele grad beim scheissen hockt: oder ne politische rede hält, denn es ist für den beobachter ohnehin nicht zu unterscheiden.
Kommentar ansehen
06.12.2008 08:42 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als VS (Verschlusssache) deklariert, trotzdem sind details bekannt geworden.

irgendwer nimmt es mit dem VS nicht so ernst, sonst würden details nicht bekannt sein.
Kommentar ansehen
06.12.2008 08:59 Uhr von Ulli1958
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UPDATE: Schmutzige Details: http://www.focus.de/...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?