02.12.08 17:56 Uhr
 218
 

Initiative bewirbt neuen Aktionsplan für gesunden Lebensstil

"In Form" heißt die neue Initiative der Bundesregierung, mit der sie die Leute zu einem gesünderem Lebensstil animieren will.

Der Auftaktveranstaltung der Initiative wohnten Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt und Bundesernährungsministerin Ilse Aigner bei, deren Ministerien das Programm mit jeweils fünf Millionen Euro unterstützen.

Konkret sollen mit dem Geld zum Beispiel Ernährungsführerscheine für Grundschüler, Bewegungskurse für ältere Menschen, sowie Vernetzungsstellen für die Schulverpflegung finanziert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Aktion, Initiative
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2008 17:51 Uhr von KingPR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste etwas schmunzeln als ich das hier las " Sie sollen die Schulen bei der Umsetzung von Qualitätsstandards unterstützten, die die Deutsche Gesellschaft für Ernährung erarbeitet hat.", denn angesichts der total fehlenden Versorgung von Schülern mit Lebensmitteln und Getränken durch Schule/Staat während der Schulzeit halte ich das ganze für ein wenig sinnlos.
Kommentar ansehen
02.12.2008 18:04 Uhr von marshaus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
traeumt wohl eine und nun die frage wer soll das alles bezahlen....soll sich die schulernaehrung hier in england einmal anschauen
Kommentar ansehen
02.12.2008 19:04 Uhr von q.fuchs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Besonders: in Schulen in kleinen Städten ist das mit der Verpflegung nicht ganz einfach. Hier bei uns z.B. gibt es dann entsprechend nur 1 bis 2 Versorger, die dann antürlich die Preise diktieren - und lustlose Schulleiter, die keine Lust haben sich um das Thema zu scheeren.
Kommentar ansehen
02.12.2008 21:30 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die wollen nur unser "Bestes" Damit wir auch noch lange lange durch die Trettmühlen rennen können..... damit das Rentenalter hochgesetzt werden kann .... es muss ja auch jemand geben der den paar Superreichen die Wal-mart-Tüten zum Royls trägt .....

und wenn es bis dahin keine Sklavenjobs für Rentner mehr geben sollte ........

......schmeckt das "Soylent Green" auch nahrhafter für die Überlebenden .....

*sarkasmus off .... **Ironie off

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?