02.12.08 17:01 Uhr
 100
 

Chinesische Entwicklungsbank geht an die Börse

Diesen Montag wurde in Peking eine neue Aktie registriert.

Die chinesische Entwicklungsbank "China Development Bank" (CDB), welche neben der "China Export and Import Bank" und der "China Agricultural Development Bank", der chinesischen Regierung gehört, hatte im Februar angekündigt, Geschäftskreditgeber werden zu wollen.

Die Umstrukturierung der Bank war seit längerem geplant und wurde Mitte Februar genehmigt. Davor erhielt sie bereits im letzten Dezember eine staatliche Finanzspritze in Höhe von 20 Milliarden Dollar, um das Risiko an der Börse zu verringern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingPR
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Entwicklung
Quelle: www.chinadaily.com.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?