02.12.08 15:13 Uhr
 2.259
 

Äthiopien: 3.000 Jahre alter Tempel der rätselhaften Sabäer entdeckt

Eine äthiopisch-deutsche Forschergruppe hat im äthiopischen Hochland von Tigray eine sensationelle Entdeckung gemacht. Sie entdeckten einen 3.000 Jahre alten Tempel, der dem sabäischen Hauptgott Almaqah geweiht war, und andere interessante Kultobjekte.

Eines davon ist ein Altar, der eine Widmungsinschrift für einen König trägt, der den Forschern allerdings noch nicht bekannt ist. Die Sabäer sind ein uns bis heute noch weitgehend rätselhaft gebliebenes Volk. Sie kamen im ersten Jahrtausend vor Christus vom Jemen ins äthiopische Hochland.

Sie gründeten dort die Stadt Marib, die auch zu ihrem kulturellen Zentrum wurde. Zwischen dem 8. und 6. Jahrhundert vor Christus erlebte das sabäische Volk ihre Blütezeit und mied kriegerische Auseinandersetzungen. Gegen 600 nach Christus verschwinden die Spuren der Sabäer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Corazon
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Entdeckung, Tempel
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

106 Jahre alter Obstkuchen in der Antarktis entdeckt
Antarktis: Forscher finden 91 bisher unentdeckte Vulkane unter dem Eis
11,9 Lichtjahre - Wissenschaftler entdecken vier neue Exoplaneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2008 14:44 Uhr von Corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sabäer hatten als Händler von Weihrauch und Myrrhe auf der Arabischen Halbinsel einen guten Ruf.
Kommentar ansehen
02.12.2008 17:12 Uhr von nullOCHTfufzen
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
also das mal echt ne: super news +++++
Kommentar ansehen
02.12.2008 18:59 Uhr von Lin-HaBu
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Top news .. gut geschrieben :)
Kommentar ansehen
02.12.2008 21:03 Uhr von DerBibliothekar
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Trotz allem traurig: "und mied kriegerische Auseinandersetzungen. Gegen 600 nach Christus verschwinden die Spuren der Sabäer."
Ratet mal, warum sie verschwunden sind.
Kommentar ansehen
03.12.2008 05:19 Uhr von freakyng
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist doch immer wieder interessant wieviel unentdecktes es heutzutage noch aus alten Kulturen gibt, vielen Dank für diese sehr interesanten News :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?