02.12.08 15:34 Uhr
 607
 

Baden-Württemberg: 18-Jähriger fühlte sich provoziert und stach mit Messer zu

Bei einer Auseinandersetzung mit einem 18-Jährigen zog sich ein 22-jähriger Mann durch Messerstiche schwere Verletzungen zu.

Ein 18-jähriger Mann geriet mit einer Gruppe junger Männer in Streit, weil er sich herausgefordert fühlte. Beim anschließenden Gerangel stach er einige Male mit der Klinge auf den 22-Jährigen ein. Danach türmte er.

Beamte nahmen den polizeibekannten jungen Mann später fest. Die Behörden wollen jetzt begutachten, ob der Messerstecher in Verwahrung bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messe, Messer, Baden-Württemberg, Baden
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2008 15:15 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte einmal den letzten Satz der Original News lesen. Da kommt bei mir die Wut hoch. Was gibt es da noch zu prüfen. So einer gehört doch sofort hinter Schloss und Riegel.
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:37 Uhr von BigNose82
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Wir brauchen aber: keine Bootcamps... Die niedrige Hemmschwelle kann auch durch gutes Zureden hochgesetzt werden...

*Ironieoff*
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:44 Uhr von oneWhiteStripe
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
in nicht all zu ferner zukunft werden die deutschen sich wieder Lager wünschen....so traurig das ist...denkt an meine worte...

lösung ist das natürlich keine. schon garkeine endlösung.

...
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:51 Uhr von oneWhiteStripe
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
grins: da hat wohl jemand meinen post nicht verstanden...*lach*
Kommentar ansehen
02.12.2008 16:05 Uhr von nonotz
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
lol: Ka**cke
Kommentar ansehen
02.12.2008 16:51 Uhr von korem72
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ nonotz: woher hast du diese - so wichtige- Info? Oder nur mal d**f geraten?
Kommentar ansehen
02.12.2008 20:15 Uhr von CyG_Warrior
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wegsperren: oder (wenn möglich) sofort ausweisen. Thema durch.
Was gibt´s denn da zu prüfen?
Tatbestand der schweren vorsätzlichen Körperverletzung ist doch durch das Geständnis belegt...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?