02.12.08 14:25 Uhr
 334
 

Terroranschläge in Bombay: Standen die Terroristen unter Drogen?

Die Terroristen, welche die Anschläge in Bombay verübt haben, standen anscheinend unter Drogen. Ein Ermittler hierzu: "Nur so konnten sie 50 Stunden ohne Schlafen, Essen und Trinken durchhalten!"

Der Verdacht kam auf, nachdem von Ermittlern an den Anschlagsorten mehrere Reste von Drogen gefunden wurde. Auch in den Blutproben der Terroristen wurden Leistungssteigernde Mittel entdeckt.

Die Regierung will außerdem mit Pakistan eine Experten-Gruppe einrichten, die die Anschläge aufklären soll.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Droge, Schlag, Terrorist, Stand
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2008 14:29 Uhr von Holmy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Na ist ja interessant. Aber was gibt es da noch zu klären, dass sind einfach völlig durchgepeitschte Idioten.
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:06 Uhr von usambara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naja der auf dem Bild (der einzig überlebende) hat einen Rucksack
dabei (Essen, Trinken).
Was interessanter ist, wie die Pakistaner an Kokain gekommen
sind. In Pakistan gibt es viele Drogen, aber Koks?
Drogenkonsum unter Islamisten ausgerechnet auf dem Weg zu Allah?
Das sieht doch alles sehr nach einer Geheimdienst-Aktion aus...
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:32 Uhr von Bibi66
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn es drum: geht, paar Ungläubige zur Hölle zu schicken, dann sind auch mal ein paar Näschen erlaubt.

Oder wenn es darum geht, paar Devisen zu beschaffen...
(s. Taliban....
Erst Opiumanbau verboten,
dann auf einmal wieder forciert,
wenn´s für den Dschihad was bringt...
und ausserdem, das Zeug wird ja an Ungläubige verscherbelt...
das is dann quasi wie DDT oder Rattengift).
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:32 Uhr von Ulli1958
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Video von der Festnahme des Schweins: http://www.blick.ch/...

:)
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:38 Uhr von Dr.G0nz0
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
drogen und allah: ich denke Bibi66 hat recht.

usambra sieht ja sowieso überall geheimdienste und verschwörungen wo er etwas nicht sofort in sein weltbild einpassen kann.
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:45 Uhr von lkmkl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wen es interessiert Drogenproduzent Afghanistan:
http://blog.hintergrund.de/...
Kommentar ansehen
02.12.2008 15:53 Uhr von usambara
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Dr.G0nz0: Kokain, LSD und Stereoide sind noch nie von Selbstmord-Attentätern benutzt worden.
Der CIA hat gewarnt, das Bombay von See aus angegriffen werden könnte....
ich glaube nur nicht, das im hintersten Kaschmir eine solche
Kommando-Aktion geplant werden kann, ohne Unterstützung von Geheimdiensten.
Kommentar ansehen
02.12.2008 16:36 Uhr von Dr.G0nz0
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@usambra: tu doch nicht so als wäre alles was du glaubst wahr ...

drogen sind bei attentaten desöfteren im spiel. und wieso brauch man einen geheimdienst um solche anschläge zu begehen?
Kommentar ansehen
02.12.2008 18:53 Uhr von califahrer
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die Droge heisst CIA
Kommentar ansehen
02.12.2008 21:30 Uhr von Ulli1958
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@califahrer: Welches Interesse sollte die CIA daran haben, ein befreundetes Land zu terrorisieren? Verschwörungstheorien sind was für Noobs.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?