02.12.08 11:19 Uhr
 651
 

Viele Sonnensysteme sind von einer hohen Zahl an Asteroideneinschlägen geprägt

Jane Greaves fand in einer Studie heraus, dass 90 der untersuchten Sonnensysteme mehr Staub als das unsere enthalten. Das liegt an den häufigeren Kollisionen von Asteroiden und Kometen mit den Planeten der Planetensysteme. Durch den Staub könnten viele dieser Systeme für Leben ungeeignet sein.

Trifft ein Himmelskörper auf einen anderen, hinterlässt er für einige Zeit große Mengen Wärme abgebenden Staub. Mittels Infrarotstrahlung lässt sich dieser ausfindig machen. Greaves entdeckte, dass der Stern Tau Ceti von wenigstens 20 mal mehr Staub umhüllt ist, als unser Zentralgestirn.

Ein fehlender Riesenplanet, wie der Jupiter, ist der Grund dafür. Dieser lenkt viele Kometen um, sodass sie nicht mit der Erde kollidieren. Greaves ermittelte, dass Sterne, wie Tau Ceti, etwa einmal alle Millionen Jahre mit einem zehn Kilometer großem Meteoriten kollidierten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Knochenmann2.0
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Schlag, Zahl, Sonne, Asteroid, Sonnensystem
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2008 11:14 Uhr von Knochenmann2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da können wir von Glück sagen, dass wir den Jupiter haben. Sonst wäre es wohl aus mit uns.
Danke Jupiter ;-)
Kommentar ansehen
02.12.2008 11:21 Uhr von palanden
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: mochte den Jupiter schon immer :D
Kommentar ansehen
02.12.2008 11:40 Uhr von rolling_a
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
könnt ich zuhause auch gebrauchen son jupiter. der lenkt dann unliebsame vertreter und andere türklingelheinis direkt zum nachbarn um ^^
Kommentar ansehen
02.12.2008 11:54 Uhr von Il_Ducatista
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
was soll das? Was soll das aussagen wenn ein ganzes Sonnensystem von Meteoriteneinschlägen "geprägt" ist?
Die Aussage "Staub erzeugt eine Lebenseignung " ist geradezu falsch. Bei Nichtvorhandensein eines Grossplaneten gibt es viel Meteoriteneinschläge und somit wird jedes entstehende Leben vernichtet.
Kommentar ansehen
02.12.2008 11:57 Uhr von Knochenmann2.0
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ Il_Ducatista: "Durch den Staub könnten NUR einige dieser Systeme geeignet für Leben sein."

"Die Aussage "Staub erzeugt eine Lebenseignung " ist geradezu falsch."

Das hast du gut erkannt. Es steht aber auch nicht in der News. Keine Ahnung also wo du es her hast ;-)
Kommentar ansehen
02.12.2008 12:22 Uhr von Knochenmann2.0
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Il_Ducatista: Ich habe die Formulierung ändern lassen ;-)
Kommentar ansehen
02.12.2008 13:23 Uhr von Knochenmann2.0
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso habe ich denn: heute schon 7 mal 1 Stern bekommen? Sind hier wieder Kinder unterwegs die mich nicht mögen und mich deshalb schlecht bewerten??
Kann ja nicht sein, dass ich 7 mal 5 Sterne, 3mal 4 Sterne und 7 mal 1 Stern bekomme.
Kinder, geht lieber im Sandkasten spielen.
Kommentar ansehen
02.12.2008 17:08 Uhr von Knochenmann2.0
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Klaus Ch. Wein: Oha, das ist mir ja alles gar nicht aufgefallen, danke.
Wobei
"weil es eine Eigenschaft des Staubes ist, der Staub wird nicht mittels Infrarotstrahlung ausfindig gemacht, sondern die Infrarotstrahlung des Staubes kann ausfindig gemacht werden"
auch falsch ist. Die Wärme die der Staub abgibt wird sichtbar gemacht. Somit also der Staub ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?