01.12.08 19:24 Uhr
 522
 

75 Jahre nach Führerscheinprüfung erstmals Unfall fabriziert

In Preetz (Schleswig-Holstein) hat am vergangenen Wochenende ein 93 Jahre alter Autofahrer einen Unfall gebaut. Seit seiner Führerscheinprüfung im Jahr 1933 war der Mann unfallfrei unterwegs.

Der Senior war mit seinem Fahrzeug mit einem anderen Auto kollidiert und danach überschlug sich sein Wagen. Der alte Herr konnte sich anschließend selbst befreien und zog sich keine Verletzung zu.

Der andere Autofahrer wurde leicht verletzt. Der Unfallhergang ist derzeit noch ungeklärt. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Unfall, Führerschein, Führer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2008 19:35 Uhr von Andy3268
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
93 Jahre alter Autofahrer: Respekt das es so lange ohne Unfall geklappt hat, aber in diesem Alter war es wirklich nur noch eine frage der Zeit.
Ich finde so etwas fahrlässig und bin für Tests wie sie auch bei LKW-Fahrern üblich sind.
Kommentar ansehen
01.12.2008 19:41 Uhr von xeriox
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt!!
Kommentar ansehen
01.12.2008 19:57 Uhr von maretz
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@andy3268: Wie alt bist du? Denn soeine Aussage so pauschal zu treffen finde ich zimlich überheblich - da es auch ältere Personen gibt die noch regelmäßig fahren. Und die fahren mitunter besser als mancher "junge" Fahrer - da die niemanden mehr beeindrucken müssen...

Und lieber habe ich nen 80jährigen vor mir der langsam fährt (auch wenn ich dabei fast ins Lenkrad beisse!) als am Wochenende die ganz tollen Disko-Hechte die meinen zeigen zu müssen das sie auch mit 160 über die B-Strasse kommen...

Generell bin ich allerdings auch für solche Prüfungen - allerdings für ALLE Fahrer unabhängig vom Alter... Bei den älteren ist ggf. zwar das Alter (Reaktionsgeschwindigkeit, Sehkraft,...) nen Problem - bei den jüngeren kommt dafür regelmäßiger Hasch-Konsum usw. auch vor...
Kommentar ansehen
01.12.2008 20:05 Uhr von DerPunkt
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Und nochmal Wird ein Pauschalurteil getroffen wie kann man sich über soetwas aufregen und dann selber eins machen?

Zur News...
Ich finde irgendwie auch das Reissäcke in China jeden etwas angehen.
Kommentar ansehen
01.12.2008 21:05 Uhr von Andy3268
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@maretz: Du darfst mein Alter gerne Googlen.
Und du verallgemeinerst alle Jugendlichen!
Auserdem leben die von dir angesprochen Jugendlichen sowieso nie lange, und kalt wie ich bin stört es mich nicht, so lange sie keine anderen mitnehmen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?